KunstNet nutzt Cookies. Details.
Malerei, Abstrakt

Titeldie glücksbringerin
Material, Technikhartfaser, acryl. kreide
Format 80 x 80
Jahr, Ort2013
Preis Anfrage stellen
Tags
    Kategorien
    Info286 2 3 von 6 - 3 Stimmen
    • 2 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
    • s-roesmer
      s-roesmer
      Hallo Ulrike, ich hab drüber nachgedacht und dann nachgeschlagen. Wikipedia sagt: In der Bildenden Kunst bezeichnet Abstraktion einerseits die mehr oder weniger ausgeprägte stilistische Reduzierung der dargestellten Dinge auf wesentliche oder bestimmte Aspekte. In diesem Fall spricht man davon, dass vom Allgemeinen auf das Wesentliche abstrahiert wird. Was als wesentlich gilt, bestimmt einerseits die Kreativität des Künstlers, andererseits die Wahrnehmung des Betrachters.

      Andererseits, dieses Einordnen von Werken in Schubladen mag ich sowieso eigentlich garnicht. Weil es darum doch dem Künstler garnicht geht.
      Aber danke für die Anregung zum Überdenken. :-)
    • Ulrike Bretthauer
      Ulrike Bretthauer
      mmm... abstrakt... Abstraktion = Reduktion? Ich erkenne Augen, Nase, Mund, Vogel und Brüste ;-DD