KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
Vernissage, Kloster, Realismus, Eberbach, Menschen, Keramik

KlosterEberbachBernhardVernissage

TitelKloster Eberbach hl. Bernhard von Clairvaux
Material, TechnikKeramik-Eisen Kombination
Format Lebensgross
Jahr, Ort2013
Preis Anfrage stellen
Tags
Kategorien
Info810 3 3 4 von 6 - 3 Stimmen
  • 3 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Jutta Reiss
    Jutta Reiss
    Freut mich sehr liebe Ulrike, lieber Peter! Ja Peter, das war / ist genau der Punkt! Ich möchte der Assoziationsmöglichkeit freien Raum geben in dem ich die Reduktion bis zum Möglichsten ausnutze - will aber von der emotionalen Ausdruckskraft auch nichts "abgeben"! Außerdem ist es mir total unangenehm mit Sockeln zu arbeiten - bei manchen Werken wie dem Hl. Gral ist das okay - weil er in sich geschlossen ist - aber auch bei Eberhard, der Loreley oder Krieg wäre das für mich sehr störend! Diese Art der "Materialkombination" ist für mich die ideale Lösung! Besonders schön bei Bernhard ist die Transparenz des Eisens - dadurch ergibt sich die Assoziation "Gewand" gut und leitet ohne schmerzhaften Bruch in die total emotionale Schiene der "Menschlichkeit" im Portrait über!
  • Peter Oelker
    Peter Oelker
    Deine Kombination ist beeindruckend für mich. Die Flachstähle assoziieren das "fehlende" Körperliche, was die Aussage der Gestik der Figur nicht unbedingt gefördert hätte. Hervorragend gelöste Reduktion. Das wird mich noch lange beschäftigen.
    LG Peter
  • Ulrike Bretthauer
    Ulrike Bretthauer
    Tolle Arbeiten, Jutta! Beeindruckender Ausdruck;-D Super!