KunstNet nutzt Cookies. Details.
Mischtechnik, Surreal

Titelsie erliegen ihrer Oberflächenspannung.
Jahr, OrtJan. 2014
Tags
    Kategorien
    Info558 6 10 1 5 von 6 - 4 Stimmen
    • 6 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
    • Vaga
      Vaga
      So wortgewandt wie DU bist, bin ich nicht. Mich begeistert Dein sprachlicher Ausdruck insbesondere, aber natürlich drückst Du in Deinen Bilder genau das aus, was Deine Inspiration für das Malen bedeutet. Oh, hoffentlich kann ich mich verstanden fühlen?
      Du bist halt Experte!!! Ich sehe das aber auch ähnlich oder fast genau so mit der Kunst! Vaga, Du bringst es so auf den Punkt...genial!!! Bewunderung!! LG Mehr davon!!!

      Das macht mich jetzt sprachlos ;-). LG dir.
    • Hanne Neß
      Hanne Neß
      So wortgewandt wie DU bist, bin ich nicht. Mich begeistert Dein sprachlicher Ausdruck insbesondere, aber natürlich drückst Du in Deinen Bilder genau das aus, was Deine Inspiration für das Malen bedeutet. Oh, hoffentlich kann ich mich verstanden fühlen?
      Du bist halt Experte!!! Ich sehe das aber auch ähnlich oder fast genau so mit der Kunst! Vaga, Du bringst es so auf den Punkt...genial!!! Bewunderung!! LG Mehr davon!!!
    • Vaga
      Vaga
      sehr interessante Technik....weiß auch nicht warum aber für mich ist es ein "Spiegelbild", auf jeden Fall ein sehr beeindruckendes tolles Bild!
      Lg.mm

      Vielen Dank, Margarethe. LG dir.
    • Vaga
      Vaga
      Wenn er nicht aufpasst, bekommt er in dieser Nacht noch ein echtes Beziehungsproblem. Eine Szene wie aus 1000 Disco-Nächten. Vaga, deine Fähigkeit, Gefühle in Linien zu fangen, ist genial.

      Danke dir für diese "Interpretation" ;-).
    • Margarethe Meixner
      Margarethe Meixner
      sehr interessante Technik....weiß auch nicht warum aber für mich ist es ein "Spiegelbild", auf jeden Fall ein sehr beeindruckendes tolles Bild!
      Lg.mm
    • wolle_das_wo
      wolle_das_wo
      Wenn er nicht aufpasst, bekommt er in dieser Nacht noch ein echtes Beziehungsproblem. Eine Szene wie aus 1000 Disco-Nächten. Vaga, deine Fähigkeit, Gefühle in Linien zu fangen, ist genial.