KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • 15 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • lehcsorK
    sehr interessant!
  • peter schnaak
    peter schnaak
    es gibt ein buch über das turiner grabtuch wo man eine anatomisch genaue darstellung des kreuzestodes findet, verfasst von gerichtsmedizinern.
    aber das kreuz ist wirklich eine allgemeines symbol und die zugrundeliegende brutalität ist vielleicht nur durch den jetzt gerade kursierenden film so präsent
    ich würde peter b noch insoweit ergänzen das das kreuz auch zeigt, dass es menschen gibt die für ihren Glauben (ihre Idee) zu sterben bereit sind. Ambivalentes Thema: man auch könnte sagen, eine krankheit die in palästina heute noch nicht ausgestorben ist. so platt würde ich es nie tun, ich sagte "ein ambivalentes thema"...
  • reteP
    Antje, ich finde die Kreuzigung eines Menschen den Gipfel der Brutalität. Aber ich scheute, das hier zu sagen, denn es wurde schon 10000000mal gesagt. Ich las vor kurzem, daß der Tod am Kreuz eines der langwierigsten, schmerzhaftesten und unwürdigsten ist... Übrigens habe ich mit dem Kreuz religiös keinerlei Probleme, weil es für mich "nur" zeigt, daß es da Menschen gibt, die hoffen, auch im Tod nicht allein zu sein. Liebe Grüße, Peter
  • redeseiRretlaW
    Perfekt
  • Ilona
    Ilona
    das macht sehr nachdenklich, da wird jemand doppelt ans Kreutz gehängt...sehr gut
    und sehr traurig
  • emarap
    Ich habe lange gezögert hierzu etwas zu sagen. Ich hab so meine Probleme mit dem Kruzifix und allem was dazu gehört.
    Aber diese Darstellung berührt mich. Ich finde übrigens daß an anderer Stelle heute viel über dargestellte Brutalität gesprochen wurde, warum hier nicht?
    Liebe Grüße Antje
  • peter schnaak
    peter schnaak
    na peter das ist aber ein angebot danke, danke
  • uaetcoc
    wie immer, absolut erstklassig....... BEGEISTERUNG, JUBEL.... applaus...
  • reteP
    Das ist wirklich außerordentlich ausdrucksstark, Peter. Übrigens, falls Du mal ein Bild hochladen willst, aber keinen Tagesbonus mehr hast, kann ich gerne für Dich eines hochladen. Ich stelle hier mein "Haben" nie ein, ich darf fünf, kommen aber meistens auf 1 oder 2.

    LG

    Peter
  • peter schnaak
    peter schnaak
    saschi:die bronzefigur vielleicht so 12-15 cm hoch
  • lauren hegele
    lauren hegele
    schade!! argh die kenn kein gutes kunst gell ;)
  • imihsas
    stark... echt stark.... wie groß ist das gesamte teil?
  • arteP
    Dann haben die Tomaten auf den Augen ! Und das Licht würde ich auch so einstellen, wie auf dem Foto, dies Wirkt Super :)
  • peter schnaak
    peter schnaak
    na letzes jahr haben sie mich nicht gewollt...
  • lauren hegele
    lauren hegele
    wow das ist aber toll, du müss mit machen auf die "grosse kunstausstellung in münchen haus der kunst"! nexte jahr ist nur für 3 dimensional kunst! super!