KunstNet nutzt Cookies. Details.
Mischtechnik, Surreal

Jahr, OrtJan. 2014
Tags
    Kategorien
    Info626 10 17 5 von 6 - 5 Stimmen
    • 10 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
    • Vaga
      Vaga
      Viel Ausdruckskraft auch in diesen zarten Zeichnungen! Auch hier wie in den Fotografien wirken sie auf mich durch diese Stille und Melancholie versunken, sehr nachdenklich.... Und dabei immer sehr weiblich... Sehr schön...
      Danke sehr für diesen Kommentar!
    • Jutta Reiss
      Jutta Reiss
      Viel Ausdruckskraft auch in diesen zarten Zeichnungen! Auch hier wie in den Fotografien wirken sie auf mich durch diese Stille und Melancholie versunken, sehr nachdenklich.... Und dabei immer sehr weiblich... Sehr schön...
    • Vaga
      Vaga
      jetzt auch in 3D ;-)
      Kopfpflanzen, weil sie wie eingepflanzt aussehen? Für mich sieht das aus wie ein Boot. 2 Paare machen eine Bootsfahrt. Das eine glücklich, sie sprechen eine Sprache (teilen sich einen Mund), das andere vergrämt, entfremdet. Und sie fühlen sich vom Betrachter unangenehm beobachtet, irgendwie fühlt man sich gezwungen, schnell woanders hinzugucken.

      Interessante Geschichte ;-). Danke dir - "Wolle mit dem Wo" ;-)
    • wolle_das_wo
      wolle_das_wo
      jetzt auch in 3D ;-)
      Kopfpflanzen, weil sie wie eingepflanzt aussehen? Für mich sieht das aus wie ein Boot. 2 Paare machen eine Bootsfahrt. Das eine glücklich, sie sprechen eine Sprache (teilen sich einen Mund), das andere vergrämt, entfremdet. Und sie fühlen sich vom Betrachter unangenehm beobachtet, irgendwie fühlt man sich gezwungen, schnell woanders hinzugucken.
    • Vaga
      Vaga
      augen sprechen bände...einfach gut!!

      Danke Walburgi.
    • Walburgi Wöbse
      Walburgi Wöbse
      augen sprechen bände...einfach gut!!
    • U. Ziethen
      U. Ziethen
      Kopfpfanzen passt für mich auch und verstärkt meine unten geschriebenen Empfindungen noch (in der Hoffnung sie wachsen und entwickeln sich). :)
    • Vaga
      Vaga
      Mein heimlicher Titel ist ja: "Kopfpflanzen". Vielleicht ein ein wenig abstruser Spontaneinfall. Danke euch beiden "Deuterinnen".
    • U. Ziethen
      U. Ziethen
      Multiple Persönlichkeit hat die Seite der Freude noch nicht gefunden, sucht sie aber noch mit ihrem ganzen Wesen.
    • eid
      eingesperrt, der freiheit harrend....
      traurig, aber schön