KunstNet nutzt Cookies. Details.
Dreisck, Quadrat, Farbe, Abstrakt, Malerei, Blau

dreisckQuadratFarbeabstrakt

  • Von xorefa (billie) hochgeladen

    Als mathematisch angehauchter Mensch hat das Spiel von Farben und Formen auf mich einen besonderen Reiz. Die Malplatte bietet dafür viele Möglichkeiten verbunden mit den geometrischen Kleinbügeleisen des Encauticpen. Diese geometrische Arbeit gehört zu einer Bilderserie von vier Bildern und ist das Größte. Mein Ziel war es die Dominanz der Farbe blau, die diese für mich hat, auszudrücken.

TitelGeospiele
Material, TechnikWachs auf Leinwand, Encausticmalplatte und -pen, sowie Borstenpinsel
Format 60 x 60 cm
Jahr, Ort2003, Trier
Preis Anfrage stellen
Tags
Kategorien
Info2381 13 1 5.8 von 6 - 4 Stimmen
  • 13 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • lisa
    lisa
    Ich werde ganz irritiert bei diesem Bild. Je öfter ich es mir ansehe, um so mehr habe ich den Eindruck, als wären da zwei Bilder übereinandergelagert.
    Cocteau, ich hoffe, es hat Dir nicht den Spaß verdorben, daß Du die Entdeckung nicht zuerst selbst machen konntest (lächel).
  • Neithard Schmidt
    Neithard Schmidt
    Gefällt mir sehr….das Spiel mit Farben und Formen interessiert ungemein…sehe von weiten einen mystischen, dunklen Blick…aber nur eben meine Fantasie…ist die Farbe Weiß im Zentrum gewollt?
  • emarap
    Das gefällt mir auch sehr. Encaustik ist plötzlich für mich sehr interessant geworden.
    Liebe Grüße Antje
  • arteP
    Wirklich sehr schön gemacht :)
  • uaetcoc
    gefällt mir, diese mischung von "mathematischem" und freiem.... man erkennt sogar auf dem foto noch eine sehr interessante pastosität..... @lisa, musste mich deinen angaben beugen und habe es auch in klein betrachtet, ja, es ist eindeutig eine "meditation" von alexej von jawlensky (1864-1941), und wirklich eine der besseren.... :-)
  • reteP
    Als Halbmathematiker begeistern mich geometrische Experimente immer sehr; gefällt mir ausnehmend gut!
  • lisa
    lisa
    Jetzt habe ich das Bild gerade wieder in klein gesehen, und plötzlich ganz deutlich ein Gesicht darin gefunden.
  • lisa
    lisa
    Mathematik ist zwar (leider) nicht meine Welt, aber trotzdem finde ich dieses Bild sehr anziehend. Ich mag es anschauen, und "wissen", alles auf der Welt hat seinen Platz.
  • kristallfrau
    kristallfrau
    Der Dynamik schließe ich mich an, gepaart mit Spiel.
    Schöne Kombination, gefällt mir sehr gut.
    herzlichst
    christina
  • relttaSareV
    Da ist in meinen Augen Geschwindigkeit in diesem Bild, eine starke Dynamik und sogar fast Dramatik. Hast du gut gemacht! DAs ist deine Stärke! Gruß!
  • imihsas
    sehr kreative für ein huhn... hihi... und vorallem sehr matematisch angehaucht... hihi
  • xorefa (billie)
    xorefa (billie)
    Oh, danke.... das tut guuuuuuuuuuuuuuuut!
  • innah
    erinnerte mich im ersten Moment ein wenig an die Seerosen. Aber ic h muß sagen, du hast es richtig drauf.