KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • 6 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • lena
    lena
    schön geworden! gefällt mir sehr gut das bild :)
    lg lena
  • reteP
    Ich muß zähnekirschend und voller Reue gestehen, daß für mich bis vor kurzem Enkaustik so etwas wie Windocolor war (bitte schlagt mich nicht!!!), aber Deine Kunst und die Kunst von Vera haben mich eines anderen belehrt. Ich bin beeindruckt, staune und bewundere Eure Kunst!

    Liebe Grüße

    Peter
  • xorefa (billie)
    xorefa (billie)
    Also Eure Kommentare beflügeln mich. Ich experimentiere viel mit dieser Technik und wenn auch in den Lehrbüchern leider immer das Gleiche zu finden ist, so ist Enkaustik wesentlich mehr, als was es zu Anfang verspricht und in den Lehbüchern zu finden ist. Es ist ein Malmedium, das optisch alle Techniken erlaubt und noch vielleicht mehr. Allerdings, wenn man wie Aquarell oder Öl malen will, muss das Wachs sehr heiß gemacht werden und sehr zügig gemalt werden.. und manchmal sind heiße Pfötchen oder sogar verbrannte Fingerspitzchen die Folge. Es gibt so manche Tage, an denen habe ich mehr den Kühlbeutel in der Hand als den Pinsel! Aber mich hält das von gar nix ab. ICh wünsch Euch allen noch einen höchst kreativen Tag.
    Xórefa
  • imihsas
    die technik hab ich bis dato eigentlich immer vernachlässigt, weil ich dachte, das sie meiner art zu malen nicht entspreche... sollt ich nochmals überdenken,.. die sachen die du machst sind wirklich klasse..
  • emarap
    Auch Encaustik? Großartig!
    Liebe Grüße Antje
  • relttaSareV
    Ich glaube, das ist bis jetzt mein Lieblingsbild von dir! Wunderschöne Farben, eine tolle Ästhetik der Geometrie und eine sehr schöne, feine Marmorierung durch die dezenten Farbtupfer. Mir gefällt auch sehr das "schlanke" Fromat. Ganz toll! Gruß!