KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
Genesis, Hyperkugel, Gitternetz, Aufreißen, Trichter, Grafik

DimensionTorusIllustrationIllusion

  • Von robolotion hochgeladen im Album Objekte

    Visualisierung eines zyklischen Kosmologiemodells, das den sogenannten Urknall nicht als singuläres Ereignis beschreibt, sondern als einen Ort kontinuierlicher Energiefreisetzung in der Raumzeit. Original ohne ©-Vermerke.

TitelBig Bang Cosmos
Material, TechnikKunstdruck, Fotoabzug (ohne ©-Vermerk)
Format 45 x 45 cm
Jahr, Ort2014, Berlin
Preis Anfrage stellen
Tags
Kategorien
Info686 3 3 5 von 6 - 2 Stimmen
  • 3 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • robolotion
    robolotion
    @ oohpossum:
    Danke für die Anmerkung. Auch unter Kosmologen ist der Begriff Urknall umstritten, der von Fred Hoyle, einem Gegner der dahinter stehenden Theorie verächtlich geprägt wurde. Aber jeder weiß, was gemeint ist, und "Ursprung des vom Menschen beobachtbaren Universums" wäre kein so eleganter Bildtitel.
  • Gast , 2
    auch illobrand von ludwiger, ein guter freund von burkhard heim, spricht davon, dass der begriff "urknall" philosophisch nicht glücklich gewählt ist, "...es wäre besser, es "ursprung" zu benennen."...
  • Gast , 1
    ... interessantes Werk, schöne Arbeit ...LG Alois