KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
Pferde, Wolken, Apokalypse, Wiking, Nordisch, Rabe

RagnarökInfernoApokalypseKrieg

TitelRagnaRök
Material, TechnikBleistift
Format DinA3
Jahr, Ort14.02.2014
Tags
Kategorien
Info1212 16 15 5 von 6 - 7 Stimmen
  • 16 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Ganglion
    Ganglion
    Wer weiß,ich kann nur so sagen ich male einfach drauflos..je nach Lust und Laune..mach mir wenig Gedanken drüber,es ensteht einfach beim Zeichnen.
    Vorher denk mir etwas aus das ich malen könnte und beim Malen füge ich einfach was hinzu...ohne vorher daran gedacht zu haben ob das noch hinein sollte oder nicht.
    Da ich nie Skizzen mach, zeichne ich einfach so drauflos...wenns Murks wird hab ich Pech gehabt..ab in den Schredder !
    Danke für Deine Antworten.
  • Gast , 7
    Danke Alia für die rasche Antwort.
    Zu welcher Schlußfolgerung bist Du gekommen,kannst ruhig ehrlich sein ?

    zu keiner ... es ist vielmehr so, dass ich mich nicht zum ersten Mal frage, ob es anderen Zeichnern ähnlich geht
  • Ganglion
    Ganglion
    Danke Alia für die rasche Antwort.
    Zu welcher Schlußfolgerung bist Du gekommen,kannst ruhig ehrlich sein ?
  • Gast , 7
    danke Plazotta und vielen Dank Alia.
    Alia in welchem Kontext meinst Du das ?
    Eine interessante Auffassung wenn ich es richtig verstehen sollte,mit dem differenzierten und bewußten Betachten.Deshalb die Frage ob meine Herangehensweise(bewußt und differenziert herangeht)oder meintest Du eine außenstehende Person die das Werk betrachtet ?

    mir fiel vor allem während des Betrachtens dieser Zeichnung auf, dass ich mich dabei nicht nur auf den optischen Eindruck konzentriere, sondern mich ebenso gedanklich zeichnend innerhalb des Bildes befinde
  • Ganglion
    Ganglion
    danke Plazotta und vielen Dank Alia.
    Alia in welchem Kontext meinst Du das ?
    Eine interessante Auffassung wenn ich es richtig verstehen sollte,mit dem differenzierten und bewußten Betachten.Deshalb die Frage ob meine Herangehensweise(bewußt und differenziert herangeht)oder meintest Du eine außenstehende Person die das Werk betrachtet ?
  • Gast , 7

    Top Zeichnung! ...wobei ich auch der Ansicht bin, dass jemand, der sich selbst bereits intensiv mit dem Zeichnen beschäftigt hat, wohl wesentlich bewusster und differenzierter betrachtet
  • Plazotta Edith
    Plazotta Edith
    ...wild!!!
  • Gast , 5
    Morgen soll es dann soweit sein. Wenn was nicht schiefgeht...:)
  • Ganglion
    Ganglion
    vielen Dank Alois
  • Gast , 4
    .... Respekt, ein tolles Werk, gefällt mir sehr gut, ...LG Alois:-)
  • Ganglion
    Ganglion
    naja absurd,das Bild soll ja weder interessant oder intellektuell sein, einfach nur gefallen oder nicht
  • absurd-real
    absurd-real
    Ist auch nur auf den ersten Blick interessant. Wikinger mit Hörnern :D
  • Ganglion
    Ganglion
    Bin halt sehr schnell,die andern Bilder hier so meist in 4-6 Std...außer das Kupferschmiede-Straße-Bild weil das mußte berechnet werden,damit es genau so ausschaut wie dort in Hameln.Hat 30Std gedauert.
  • C117
    C117
    danke Krümel, habs in 9Std an einem Stück gestern Abend angefangen heute morgen fertig gewesen


    jetzt bin ich noch mehr begeistert, nur 9 h? Wahnsinn...Hut ab...
  • Ganglion
    Ganglion
    danke Krümel, habs in 9Std an einem Stück gestern Abend angefangen heute morgen fertig gewesen
  • C117
    C117
    wow....ich bin hin und wech....sehr beeindruckend...LG Christine