KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • 5 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Kari
    Kari
    des is klasse. leider erst spät bemerkt.
  • simulacra
    simulacra
    @Dirk: schön ausgedrückt!
    :)
  • Dirk Dautzenberg
    Dirk Dautzenberg
    Trotz der Leichtigkeit der Szenerie -so wie sie sich mir darstellt- trägt die Darstellung eine Menge Tragik in sich. Ich weiß nicht, ab dir das gerecht wird, aber alle deine Bilder zeigen eine gewisse Morbidität, die für mich den Reiz ausmachen.
    Fein!
    Denke, Tragik stimmt, Morbidität trifft es nicht ganz. Ich assoziiere mit Deinen Werken, Aga Cela, die Absurdität des menschlichen Daseins, Sissyphus, das Erstarren und in Trauer Sich-Fügen in Konvention, Kafka, Schuldgefühle, letztlich das Aufgeben, da: zu viel sinnloses Leid, zu viel Sprachlosigkeit, zu viel Missverständnis, zu viele Irrtümer...gerade die gedeckten Farben bringen diese Stimmung auch mit.
  • simulacra
    simulacra
    Trotz der Leichtigkeit der Szenerie -so wie sie sich mir darstellt- trägt die Darstellung eine Menge Tragik in sich. Ich weiß nicht, ab dir das gerecht wird, aber alle deine Bilder zeigen eine gewisse Morbidität, die für mich den Reiz ausmachen.
    Fein!
  • Ulrike Bretthauer
    Ulrike Bretthauer
    Feine Portraits, Mensch wie Tier. Kann ich nur den Hut ziehn ;-DD LG Ulu