KunstNet nutzt Cookies. Details.
Postpanoptikum, Widerstand, Eigen, Hand, Frau, Malerei

PostpanoptikumWiderstandEigenHand

TitelVor das Stille
Material, TechnikÖlkreide
Jahr, Ort2014, Föhren
Preis Anfrage stellen
Tags
Kategorien
Info1677 32 48 5.1 von 6 - 19 Stimmen
  • 32 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • U. Ziethen
    U. Ziethen
    Eindrucksvoll ausdrucksstark kann ich da nur sagen, topp!!
  • Hanne Neß
    Hanne Neß
    schon wieder bin ich hier gelandet....einfach gut, wie ich immer noch empfinde! VG
  • sialliMainigriV
    Sie ist mir haptisch etwas zu betont - trotz starker Charakterausprägung ;-)
  • simulacra
    simulacra
    Du hast absolut recht mit dem schräg. Ne Type halt... Dankeschön!
    :D
  • Firefly
    Firefly
    Irgendwie schräg von der Gestik und Mimik her. Dadurch irgendwie eindringlich.
    Und irgendwie wieder verdammt gut.
  • simulacra
    simulacra
    @Frollein Maier: Das liest sich sehr sympathisch. Man dankt betont verneigend, wohlwissend um die Pein, welche eine solche Unsympathie mitunter hervorrufen kann.
    :) PS: Ich mag Senf!
    edit: Ich freue mich, dass sie unsympathisch rüberkommt. MIch möchte ja hier nicht im Katzenblumen-Sympathikus untergehen vor lauter Einhelligkeit der Sympathiebekundungen.Wäre das öde, wenn alle Charaktere "nett" rüberkämen. Nett ist ja nur eine Stufe vor Kacke...

    @Jaska: Dankeschön für deinen netten Kommentar!

    @Basic: Das kam SOOO gut!
    :D
  • reiaMniellorF
    Dein Bildchen hat eine starke Wirkung. Die Dame ist mir so heftigst unsympathisch, dass ich einen Bogen darum machte ebendies zu schreiben. Hingegen ist deine Farbwahl so absolut nach meinem Gusto, dass ich nun doch nicht umhin konnte, meinen Senf hier abzulassen.
    :-)
  • Hanne Neß
    Hanne Neß
    Mir gefällt das Bild auch ausgesprochen gut. Gerade auch, wie Du sagst, durch den schnellen Strich mit der Oelkreide....so unangestrengt und trotzdem sehr aussagekräftig!
  • cisaB
    Für dich
    ;)
    Um grande Abraco!

    Tara Perdida — Lisboa (com a participação de Tim e Rui Almeida)
  • seiltaenzer
    seiltaenzer
    @seiltaenzer: Dein Kommentar freut mich, auch wenn ich noch am zweifeln bin, ob sie mir stehen. Aber woran zweifle ich schon nicht. Hauptsache nicht ver... .
    :)

    Weißt du, es gibt nicht viele die mit Ölkreide arbeiten und schon garnicht viele die damit sowas hinbekommen. :-) Verrückt bin ich schon lange...........
  • enimereht
    ....ein Bild mit faszinierendem Ausdruck - und auch die Farbwahl gefällt mir sehr!
    Hat Charakter. Ich hätte es viel größer geschätzt als 20x20 cm.
  • simulacra
    simulacra
    @seiltaenzer: Dein Kommentar freut mich, auch wenn ich noch am zweifeln bin, ob sie mir stehen. Aber woran zweifle ich schon nicht. Hauptsache nicht ver... .
    :)
  • seiltaenzer
    seiltaenzer
    sauguat!
    Die Ölkreiden "stehen" dir gut. :-)
  • simulacra
    simulacra
    @Basic: Ja!
    kruemel1: Danke für die Krumen. :)
    @Vici: Huiuiui. Das hieße ja, sie wären aus Eisen!? Das denke ich aber nicht, hehe.
    @LillaVa: Dank dir schön!
  • LillaVarhelyi
    LillaVarhelyi
    ich mag diese entschiedenheit im bild.klasse ausdruck!
    lg lilla
  • V_eiD

    Respekt! Finde all Deine Arbeiten einfach nur magnetisch!!!
  • kruemel1
    kruemel1
    stark...gefällt mir...
    GlG und eine schöne Woche, Christine
  • cisaB

    Hi Renato. Dankeschön für deinen Kommentar. Hast du eine Verletzung an den Augen? Du zwinkerst so oft bei deinen Kommentaren.
    :D

    Du warst immer gut für mich ;)
    Freundschaft erkennt man im und nach dem "Krieg".
    Oder?
  • simulacra
    simulacra
    Richtig gut!
    ;)

    Hi Renato. Dankeschön für deinen Kommentar. Hast du eine Verletzung an den Augen? Du zwinkerst so oft bei deinen Kommentaren.
    :D
  • cisaB
    Richtig gut!
    ;)
  • simulacra
    simulacra
    Ich danke euch allen fürs reinschauen und kommentieren!
    :)
  • Aga Cela
    Aga Cela
    sehr ausdrucksstark, entschieden
  • tseib
    mal was ganz anderes von dir....farblich edel und dezent
  • repvblica
    repvblica
    ... wow... klasse...
  • Vaga
    Vaga
    Es scheint, als wolle sie - die Hand - jemandem Einhalt gebieten oder auch etwas (mit-, bzw. mittig)teilen. Vielsagend und eigen in der Ausführung. LG - Vaga.
  • simulacra
    simulacra
    @all: Das Bild ist recht schnell entstanden. Mein Hauptaugenmerk lag auf der Farbgebng und der direkten Darstellung, also ohne viel Schnörkel. Was auch voll unterstützt wurde von den Ölkreiden die ich benutzte (Sennelier), denn die sind 2 cm dick und nicht unbedingt für so kleine Arbeiten (ca 20x20 cm)gedacht, denn man sieht einfach nicht, wo genau (!) sich die Spitze des Stiftes gerade befindet. Von daher war ich gezwungen, ungezwungen zu arbeiten. Einfach die Haltung zu bewahren ist unter gewissen Umständen gar nicht so einfach, aber gerade deswegen so lehrreich.
    :)

    @felischa: Vielen Dank! Ja, du hast recht. Es ist zwar nicht Pina, aber die Haltung könnte direkt von ihr sein, ist es doch auch eine Tänzerin, wenn ach aus Spanien. Ich mag Pinas Arbeit auch sehr gerne, hatte an ihrem Todestag auch ein Bild von ihr gemacht:

    Die Befreiung des klaren Gedankens

    @sebulon: Ich danke dir!

    @Philonikos: Ja, präsent ist es, so derb wie ich es malte.

    @Alois: Dankeschön auch an dich, das freut mich.

    @Lisa: Der Fokus geht nach vorn. Ob es immer auch diese Richtung sein wird, sieht man später...
  • Felischa
    Felischa
    Erinnert mich an die Tänzerin Pina Bausch, die ich sehr mag! Dein Bild finde ich echt stark und ausdrucksvoll! LG Felischa
  • sebulon
    sebulon
    Wieder sehr gut!
  • sokinollihP
    Sehr präsentes Bild. Gefällt mir sehr gut. Lg Phil
  • nretsnibuR
    ...interessantes und ausdrucksstarkes Werk!!, LG ALOIS
  • Franziska Kolbe
    Franziska Kolbe
    Das mag ich sehr, toller Ausdruck!!!
  • lisa
    lisa
    immer geradeaus oder was :D wie soll das gehen, wo hat man denn noch soviel Platz :)
    Das Gesicht und die Haare und den Hintergrund finde ich total schön. :)