KunstNet nutzt Cookies. Details.
Fotografie, Satire

TitelWelches Pild basst nicht?
Tags
    Kategorien
    Info521 20 2 1.6 von 6 - 10 Stimmen
    • 20 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
    • absurd-real
      absurd-real
      gut erkannt :D
    • repvblica
      repvblica
      ...das bild oben links... world war z...die zombie-pandemie... die szenen in jerusalem: die menschen, die in die stadt gelassen wurden, feiern ihre rettung mit zu lautem gesang...der leider scharen von zombies anlockt, die schließlich die stadtmauer überwinden können....
    • absurd-real
      absurd-real
      Naja Heinrichine, nehmen wir an dieses Foto wäre Bestandteil eines Art IQ- (ihhh Kuh!) Testes.
      Und die Frage würde lauten; Welches der hier gezeigten Bilder passt nicht zu den anderen?!
      Dann wäre doch Bouguereau´s Bild eindeutig als Antwort zu erkennen. Vermeintlich ist es das Bild mit dem roten Rahmen das heraussticht. Aber bei genauerem Betrachten fällt einem schnell auf, welche Unterschiede zu benennen wären; Jahrgangs-Qualitätsunterschiede, Original und Reproduktion, Motiv/Gesichter gegen Mythologisches Thema. usw
    • U. Ziethen
      U. Ziethen
      Ich wusste ja, dass du was anderes hören wolltest. aber die Antwort ist mir zu offensichtlich :)
    • heinrich
      heinrich
      Bildersprache ist im Grunde genommen primitiv...

      Von jedem verstanden ja, aber es ist so...

      Darum kann Bildersprache keinen Wortschatz
      und keine Wörterbücher haben...

      Hier basst jedes Pild ....
      Es wird einfach im Kopf passend gemacht....

      :-}
    • absurd-real
      absurd-real
      Stringenz habe ich nun in meinem Wortschatz mit aufgenommen, danke auch dafür ;)
    • ixX
      ixX
      es gelingt dir,
      und mit welcher Stringenz du die Thematik behandelst, ist erstaunlich
    • absurd-real
      absurd-real
      Schuldzuweisung, Trotz, Traurigkeit, Verlassenheit
      Deine gemalten Gesichter spiegeln das sehr.
      Ja, auf so Themen stehe ich total, Nun ja, bis auf Trotz..ist mir noch nicht in den Sinn gekommen. Aber Schuld, Schmerz, Einsamkeit, usw sind ästhetische Themen zum Aufgreifen, ja!
    • mussophoo
      ja, "verlassenheit" hatte ich vergessen.
    • absurd-real
      absurd-real
      Sollte eig. nur ein Witz sein, da "Die Oreaden" links oben eben nicht mit meinen Werken zu vergleichen ist, oder besser gesagt anders herum. ;)
    • U. Ziethen
      U. Ziethen
      Dann wäre es ja nicht mehr dasssss Bild, es muss doch was nicht passen oder? Siehe Überschrift.
    • ixX
      ixX
      Schuldzuweisung, Trotz, Traurigkeit, Verlassenheit
      Deine gemalten Gesichter spiegeln das sehr.
    • absurd-real
      absurd-real
      ...was sich schnell ändern lässt. Dachte auch an Schwarz, doch schwarz war gerade aus. ;)
    • U. Ziethen
      U. Ziethen
      Ich finde das Rote passt nicht, ist einfach zu rot.
    • absurd-real
      absurd-real
      ^^ sollen glaub ich hochgezogene Augenbrauen suggerieren ^___^ =)
    • mussophoo
      nein, der reaktion des betrachters natürlich. (was bedeutet ^^?)
    • absurd-real
      absurd-real
      Meiner Reaktion? ^^
    • mussophoo
      ich weiß nicht, ich fühle als intention des blicks so etwas wie subtile, kaum identifizierbare schuldzuweisung, nur mal so, in erwartung der potenziellen reaktion.
    • absurd-real
      absurd-real
      gemeinsam gucken sie irgendwie ziemlich doof. ^^
    • mussophoo
      alle gut :D