KunstNet nutzt Cookies. Details.
Ostern tierfabriken, Digitale kunst, Tiere, Digital, Mix, Ostern

ostern tierfabriken

  • Avatar
    Von alive hochgeladen im Album foto-digi-mix

    Von Natur aus würde eine Henne zwei Mal jährlich höchstens 12 Eier legen und diese ausbrüten. Nimmt man der Henne aber Eier aus dem Nest, wird sie neue Eier legen, damit ihr Nest voll ist. Diesen natürlichen Mechanismus nutzt die Eierindustrie aus, indem den Hennen einfach immer alle Eier weggenommen werden. In Hallen mit Tageslicht- und Wärmelampen wird ihnen zudem vorgegaukelt, es sei Frühling und somit Legezeit. Auch den Bruttrieb hat man schlicht weggezüchtet. Nur durch diese Massnahmen ist es möglich, dass eine Henne bis zu 300 Eier im Jahr legt, was eine extreme Belastung für sie darstellt. Die Folge ist ein völlig ausgezehrter Hennenkörper: Das Kalzium, das für den Aufbau der Eierschalen benötigt wird, entzieht der Körper den Knochen. Diese werden folglich brüchig. Nach 15-18 Monaten endet das Leben der Hennen im Schlachthof oder durch andere Tötungsmethoden.
    Wie Müll entsorgt: männliche Küken

TitelFrohe Ostern! :-/
Tags
Kategorien
Info933 53 15 4.2 von 6 - 10 Stimmen
  • 53 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • alive
    alive
    Hinter den Kulissen der Eier-Industrie / PETA
  • alive
    alive
    Heute ist Weltvegetariertag. Hast du dran gedacht?
    http://www.livona.de/wp-content/uploads/2012/10/weltvegetariertag_logo.jpg

    dann wünsch ich dir zum heutigen Anlass einen schönen hoffentlich fleischfreien Tag :)
  • Daniel Cool
    Daniel Cool
    Heute ist Weltvegetariertag. Hast du dran gedacht?
    http://www.livona.de/wp-content/uploads/2012/10/weltvegetariertag_logo.jpg
  • alive
    alive
    Richard David Precht und Robert Spaemann - Dürfen wir Tiere essen? 09.12.2012
  • alive
    alive
    Ja für dich und deine einstellung zum leben ist es wohl ok...
    schaust du dir deine links eigentlich nicht an?
  • Daniel Cool
    Daniel Cool
    Mein Liebliegsmenü ist Schnitzel "Cordon bleu" mit Zitrönchen und Pommes (aber vom Kälbchen) ... Kommt ja auch alles aus der Natur. Das ist schon ok so.
  • alive
  • Daniel Cool
  • alive
    alive
    Kleiner Gruss ... https://www.facebook.com/photo.php?v=1531936873696400
    ganz lieben dank für diesen süssen berührenden clip!!!!
    Traurig, wunderschön und wahr :))
    hoffe du magst langsam vegane würstchen?!? Hab eine gute zeit daniel :)
  • Daniel Cool
  • alive
    alive
    http://www.youtube.com/watch?v=4d0YTgMoHKw
    hahaa :D
    cool daniel :)
  • Daniel Cool
    Daniel Cool
    Die Arschkrampen-Ferkel der Veganer
  • alive
    alive
    "Artgerechte Haltung gibt es nur in der Freiheit". Diesen Satz habe ich vor kurzem irgendwo gelesen, als es mal wieder um Tier- und Artenschutz ging.
    sehr guter Satz!!
  • nevuaL_odU
    "Artgerechte Haltung gibt es nur in der Freiheit". Diesen Satz habe ich vor kurzem irgendwo gelesen, als es mal wieder um Tier- und Artenschutz ging.
  • alive
    alive
    nichts irritiert einen Fleischesser so sehr wie ein Veganer :-))
    ;)
  • tseib
    nichts irritiert einen Fleischesser so sehr wie ein Veganer :-))
  • alive
    alive
    Danke sehr mariola.. dir auch :))
  • FANTASY
    FANTASY
    Schöne Osterfeiertage und viel Schokolade ! :-)))
    GLG -Mariola
  • alive
    alive
    Wünsch ich dir auch liebe coole ella! :)
  • El-Meky
    El-Meky
    deshalb esse ich nurnoch Schokoladeneier ;-=
    schöne Osterfeiertage! ;-)
  • alive
    alive


    sie merkt es nur nicht


    ..es werden immer mehr die es bemerken :)
  • tseib
    die menschheit ist krank


    sie merkt es nur nicht
  • alive
    alive
    🔗

    hier ein link.. für die die es interessiert :)

  • alive
    alive
    @gu-ru.. das kann ich verstehen ;) liebe grüsse susann

    @die.. naja.. man darf nicht verzweifeln und muss bei sich selbst anfangen um es besser zu machen :)
  • ur-uG
    ...ich mag Playboybunnies
    Frohe Ostern,

    Liebe Grüße
    Rudi
  • _eid_
    die menschheit ist krank
  • alive
    alive
    Leute.. ihr seid echt toll! :))
  • egaawressaWeid
    I don't eat my Friends...

    :)))
  • tseib
    @ Daniel ....dann nimm 2 Back.Potatos mit Sauercreme, Salat und Eis mit Schokolade.................:-)))
    Fleischessen ist wie rauchen, man kammt davon nie richtig los.....
    wenn im Sommer gegrillt wird, ertapp ich mich dabei, daß ich mal wieder n Bauch essen möchte !!

    ich tus aber nicht
    lgb
  • dica
    I don't eat my Friends...
  • Daniel Cool
    Daniel Cool
    OK ... Ich mag überhaupt nicht gerne was vegetarisches essen. Gemüse noch weniger. Mich macht man glücklich mit einem Steak, einer Back-Potato mit einer leckeren Sauercreme-Soße und einem Eis mit heißer Schokolade.
  • egaawressaWeid

    Respekt, alive! Du scheinst Dich auch sehr gut informiert zu haben, was m.E.n. - trotz www - gar nicht so einfach ist ^^
  • tseib
    musst du nicht, daniel :-))
  • Daniel Cool
    Daniel Cool
    Vegetarisch essen hat Stil und es ist ein großer Pluspunkt.
    (P.S. Ich habe meine Meinung mal wieder geändert.)
  • tseib
    @Daniel.....ich bin seit 43 Jahren verheiratet, könnte aber genausogut alleine leben!!! Was hat das jetzt mit
    Fleischessern zu tun???? Vor allem Männer, die süchtig nach Fleisch sind und den Salat stehen lassen,
    stecken den Kopf in den Sand......nix hören....nix sehen.....
    Mein Mann liebt Fleisch, aber das muß er sich alleine zubereiten, auch wenns dann nicht schmeckt....lol
    @Heinrich....da siehst du mal, bei Hühnern gibts auch schon ""egoistische Emanzen"....grins!
    Tieren haben halt auch ihre Eigenarten
    lieben gruß biest
  • alive
    alive
    Naja.. vieles ist durch züchtung so geworden wie es jetzt ist..
  • heinrich
    heinrich
    Ich habe eine Freundin,
    sie hat 15 freilaufenden Hühner,
    nur so, zum Spaß...

    Da sind nur zwei bereit,
    ihre Eier auszubrüten...
    Das sind die ältere Exemplare...
    Und meine Freundin nimmt die Eier nicht sofort weg....

    Und alle andere legen ihre Eier und hauen ab...
    Sie haben keine Muttergefühle...

    :-}
  • alive
    alive
    Auf der Fläche eines Grundstückes, die benötigt wird, um ein Kilo Fleisch zu erzeugen, könnte man im selben Zeitraum 200 kg Tomaten oder 160 kg Kartoffeln ernten. 

    1 steak = 4000 liter wasser

    Mal ganz abgesehen davon dass täglich riesige flächen regenwald abgeholzt werden um noch mehr weideland zu schaffen..

    ..kannste alles googeln.. es enspricht der wahrheit.. also komm nicht mit solchen worten ;)


  • Daniel Cool
    Daniel Cool
    Auf der anderen Seite sollen 80 Millionen Menschen nur in Deutschland ernährt werden.
  • alive
    alive
    Schade daniel... du verstehst nicht die emphatie, das mitgefühl, die gerechtigkeit... eigentlich all das was was du verlangst für deine homosexualität... wir sind alle aus dem selben material gemacht.. das hat nix mit singledasein, mörchenbrei oder sonstwas einfältigem zu tun...

    ja.. hasen hatten wir auch und es sind so liebe gutmütige tiere.. wie auch kühe, schweine, hühner etc.. sie empfinden schmerz und leid wie wir.. warum nehmen wir uns das recht heraus sie zu quälen und zu essen... ?!? zitate dazu siehe unten.. :)
  • Daniel Cool
    Daniel Cool
    Männer lieben Fleisch. Ihr müsst euch nicht wundern, wenn ihr für immer Singles bleibt.
    Mit 3 Möhrchen, 5 Erbsen und 3 Radieschen könnt ihr bei Männern gar nicht punkten.

    Aber durch deine Vorgeschichte in der Kindheit, die durch das Schlachten gekommen ist,
    kann ich dich auch verstehen. Das musste wirklich schlimm gewesen sein.
    Mein Opa züchtete Hasen. Wir als Kinder hatten die total lieb und sollten die später auch essen.
    Aus dem Fuß bastelte er uns einen Schlüsselanhänger.
  • alive
    alive
    @Alive, als Kind fragt man nicht, woher die Nahrung stammt........du isst, was du vorgesetzt bekommst....
    spätestens dann, wenn du die Grausamkeiten erkennst, hast du keine Ausreden mehr für deinen Frevel!!!!
    Ich denke auch, das Leid der Tiere nehme ich beim Verzehr in mich auf!!!! Gottgewollt ist das bestimmt nicht!!
    das Abstumpfen der Fleischesser ist leider vorprogammiert, solange das Abschlachten heimlich an
    einem stillen Ort passiert....................
    gruß biest

    ...Es gibt heutzutags zum glück immer mehr kinder die fragen woher ihr essen kommt und es dann verweigern wenn sie es wissen... in meiner kindheit musste ich immer beim schlachten helfen und hab es sosehr gehasst.. mit 14 war ich endlich mutig und stark genug um gegen den willen meiner eltern auf fleisch zu verzichten...

    Ich danke dir sehr für deine weisen gutherzigen worte! :) es tut gut zu wissen dass es immer mehr menschen gibt die das bemerken und leben!
  • tseib
    @Alive, als Kind fragt man nicht, woher die Nahrung stammt........du isst, was du vorgesetzt bekommst....
    spätestens dann, wenn du die Grausamkeiten erkennst, hast du keine Ausreden mehr für deinen Frevel!!!!
    Ich denke auch, das Leid der Tiere nehme ich beim Verzehr in mich auf!!!! Gottgewollt ist das bestimmt nicht!!
    das Abstumpfen der Fleischesser ist leider vorprogammiert, solange das Abschlachten heimlich an
    einem stillen Ort passiert....................
    gruß biest
  • alive
    alive
    »Alles, was der Mensch den Tieren antut, kommt auf den Menschen wieder zurück. Wer mit dem Messer die Kehle eines Rindes durchtrennt und beim Brüllen der Angst taub bleibt, wer kaltblütig das schreiende Böcklein abzuschlachten vermag und den Vogel verspeist, dem er selber das Futter gereicht hat - wie weit ist ein solcher noch vom Verbrechen entfernt?«
    »Reichtum spendet die Erde verschwenderisch, friedsame Nahrung. Und sie gewährt euch Gerichte, die frei sind vom Mord und vom Blute.«

    Pythagoras

    »Gewiss ist es, dass dieses scheußliche Blutbad, welches unaufhörlich in unseren Schlachthäusern und Küchen stattfindet, uns nicht mehr als ein Übel erscheint, im Gegenteil betrachten wir diese Scheußlichkeiten, welche oft pestilenzialisch wirken, als einen Segen des Herrn und danken ihm in unseren Gebeten für unsere Mördereien. Kann es denn aber etwas Abscheulicheres geben, als sich beständig von Leichenfleisch zu ernähren?«

    François Voltaire

    »Für mich ist das Leben eines Lamms nicht weniger wertvoll als das Leben eines Menschen. Und ich würde niemals um des menschlichen Körpers willen einem Lamm das Leben nehmen wollen. Je hilfloser ein Lebewesen ist, desto größer ist sein Anspruch auf menschlichen Schutz vor menschlicher Grausamkeit.«

    »Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt.«

    »Die Erde hat genug für die Bedürfnisse eines jeden Menschen, aber nicht für seine Gier.«

    Mahatma Gandhi

    ...also daniel! Was fragst dich noch warum menschen so grausam sein können?

  • Daniel Cool
    Daniel Cool
    Dafür geht es in Hühnern in Brunei besser als den Menschen. Ab dem 22. April ist die Einführung des Scharia-Rechts geplant und sieht darin die Einführung der Todesstrafe für gleichgeschlechtlichen Sex vor. "Täter" dürften demnach gesteinigt werden. Frohe Ostern.
  • alive
    alive
    Vielen dank für eure kommentare (ausser daniel)
    Wünsche euch auch allen schöne vegetarische (oder wenns geht noch besser vegane) ostern! :)
  • Vollmondgalerie
    Vollmondgalerie
    Unschöne Bilder die aber gezeigt werden müssen. Bin seit 23 jahren Vegetarier ;), Eier esse ich gerne aber die kommen meistens von den Schwiegereltern aus dem Garten (Hobby-Freilandhaltung), ist immer gut wenn man weiss wo es herkommt und wie die Tiere dort leben. Frohe Ostern. LG Salja
  • dniwdron
    Fotos sollten die Menschen wachrütteln...aber man vergisst schell wieder. Ich bin froh, dass ich kein Fleisch und Eier von glücklichen Hühnern esse. Frohe Ostern! LG Bärbel
  • Daniel Cool
    Daniel Cool
    Ich esse am liebsten Schweinefilet und Hühnerfrikassee mit Reis.
  • alive
    alive
    Das find ich gut!!! War auch 19 jahre vegetarier und leb jetzt seit 2 jahren vegan :)
    Vielen dank fürs commi und dir auch ein paar schöne tage :)
  • tseib
    aus diesem Grund bin ich Vegetarier geworden, weil mich der Umgang mit Tieren ankotzt.......
    trotzdem wünsch ich dr auch ein schönes Osterfest.........
    ja, die Gier, wär mal eine Idee für ein Bild
    gruß biest
  • alive
    alive
    Danke Ingrid.. dir auch ein paar schöne Ostertage :)
    Es ist einfach unsäglich traurig wie wir Menschen mit unseren Mitlebewesen umgehen... gerade an solchen "Feiertagen" müssen sie noch mehr hin- und aushalten um unsere schreckliche gier zu befriedigen......
  • Ingrid54
    Ingrid54
    Aus diesem Grund kaufe ich Eier ausschließlich beim Bauern, dessen "glückliche" Hühner sehr viel Platz haben und artgerecht gehalten werden, alles Andere müsste sofort untersagt werden. Trotz dieser unsäglichen Missstände: Dir ein schönes Osterfest und LG Ingrid :-)