KunstNet nutzt Cookies. Details.
Holz, Kunsthandwerk, Alt

HolzKunsthandwerk

  • Von Paul Mang hochgeladen

    Diese Kugel stammt aus dem Holz einer Weinrebe aus Südtirol. Der Rebstocks wurde vor 120 Jahren vom Großvater des jetzigen Winzers gepflanzt. Tausende von Trauben wurden in mühevoller Handarbeit geerntet und zu Rotwein verarbeitet. Und nun..... nicht das Feuer verzehrt die Jahre, die Geschichten - nein.... der Rebstock lebt weiter (ist schon fast biblisch oder ???)

TitelAlt ... na und ??!!
Material, TechnikWurzelholz eines Vernatsch-Rebstocks
Jahr, OrtAppiano / Holzkirchen / 2004
Preis 150 €
Tags
Kategorien
Info1547 7 1 6 von 6 - 6 Stimmen
  • 7 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • erna
    erna
    Holz - man meint es wäre so vergänglich...
    Wunderschön
  • Paul Mang
    Paul Mang
    duften nach trauben - nach eine probeschnupperung kann ich feststellen, dass ich jetzt ein glas trinken werde. die kugel ist ca. 10 cm im durchmesser
  • El-Meky
    El-Meky
    wenn ich das morgens vor dem Spiegel auch von mir behaupten könnte "Alt... na und.... " hehe , ich als leicht angehauchter Autist kann nunmal an Kugeln nicht vorbeigehen ! gerade die *alten Narben* bringen *Leben* in diese Kugel. wäre ja bombastisch, wenn die nach süssen Trauben duften würde. will natürlich wieder wissen wie gross die alte Weinstockkugel ist. lg
  • lisa
    lisa
    Ich stelle es mir sehr sehr schön vor, diese Kugel mit geschlossenen Augen in Händen zu halten und sie zu fühlen. Aber nur eine Zeitlang, denn sie ist auch zum Ansehen gedacht. Wunderbare Arbeit.
  • reteP
    Jetzt hat es geklappt :-)
  • reteP
    Ich hätte diese Kugel gerne mit 5 Punkten bewertet, aber das geht nicht, es erscheint immer "Du hast schon bewertet", was aber nicht stimmt :-( Ich versuche es später noch mal.

    LG

    P
  • reteP
    Oh, das ist wieder sooo schön!!! Ich finde Deine Kugeln von atemberaubender Schönheit, besonders die, sie noch alte Astlöcher, Wucherungen, altersbedingte "Runzeln" zeigen. Ich bin begeistert!

    Liebe Grüße

    Peter