KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
Fotografie

TitelStufen zur Abstraktion oder die seltsamen Wege der Vergeistigung 2
Tags
    Kategorien
    Info635 4 6 2 von 6 - 15 Stimmen
    • 4 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
    • otto_incognito
      otto_incognito
      Fuer dieses aus Fleiss geborene Bild sende ich mir Lob aus.
    • xylo
      xylo
      Ach...
      Das Strichmännchen hat genau das Lied gesungen, was hier ständig beim Hochladen der Bilder gesungen wird: "für mich solls rote Rosen regenen"
      und wenn man sich etwas sehnlichst wünscht und beim Universum bestellt bekommt man es!
      Pflosch... gestaffelte Pfingstrosen!
    • otto_incognito
      otto_incognito

      Danke.
      Ja, Nichts weniger als ein erleuchtendes Spektrum rein geistigen Lichtes zur Erhellung der Menschheit zu erschaffen ist mein höchstes Ziel! Aber, ach , das optisch Greifbare von sich zu werfen, erfordert Tapferkeit und nüchtern strebende Selbstlosigkeit. Selten gelingt es und auch hier, zu meinem Entsetzen, sehe ich die Rosen, wie sie im störrischen Konkretizismus das Ding in sich nicht abzustreifen vermochten.
      Die Größe meiner Aufgabe hat mich schmachvoll überrundet.
      Verzweifelt,OtTo
    • A-Hatter
      A-Hatter
      Ein recht guter Weg! Klasse!