KunstNet nutzt Cookies. Details.
Skulptur, Ton, Plastik, Menschen, Arbeit

PlastikTon

TitelLotsendenkmal für St. Goar in Arbeit
Material, TechnikTon für Bronze
Format Lebensgroß
Jahr, Ort2014
Preis verkauft
Tags
Kategorien
Info631 6 6 2 5 von 6 - 3 Stimmen
  • 6 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Anna p
    Anna p
    Der Ausdruck gefällt mir sehr gut, bin gespannt wie er dann in st.... da steht,
    glg anna p aus diez
  • Heike Schramm
    Heike Schramm
    Ich bin sehr gespannt, wie die Plastik weiter entsteht. Vielleicht kannst Du von Zeit zu Zeit ein Zwischenergebnis zeigen. Ich könnte mir einen wehenden Mantel vorstellen -schon fast wie eine Andeutung auf ein Segel o.ä. Aber Du hast da sicher schon einen festen Plan.
  • Jutta Reiss
    Jutta Reiss
    Vielen Dank, Heike Schramm! Das hast du sehr richtig erkannt, dies ist mein Stil! Abstrakt expressionistisch könnte man sagen! Alles andere wäre für meinen Geschmack nicht lebendig genug! Ich möchte nicht die Natur nachbilden, sondern dem INNEREN Ausdruck verleihen! Das "In Arbeit" bezieht sich auf den "Rest" der Plastik... Bei 2 Metern gilt es noch viel Struktur in die Kleidung zu bringen, so 'dass die statische Position der Figur nicht zu viel Lebendigkeit raubt!
  • Heike Schramm
    Heike Schramm
    So grob herausgearbeitet hat für den Charakter dieses "Seebären" doch auch schon `was: windgepeitscht, hart im Nehmen, ein Urgestein der Seefahrt. Ich würde diese Grobheit fast beibehalten wollen. Ähnlich der Plastik von Willi Brandt.LG Heike
  • Jutta Reiss
    Jutta Reiss
    Ein starker Typ... Finde ich auch! Vielen Dank PictureWorld!
  • PictureWorld
    PictureWorld
    sieht jetzt schon toll aus