KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
  • 1 Kommentar Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Gast , 1
    Ich bin total von den Socken!!!

    Die Antäuschung der Symmetrie, die Verwandtschaft mit Leonardo, ohne ihn zu kopieren, die Kreuzung zwischen Moderne und Antike, die Wiedergeburt in der Scheinbarkeit der Spiegelung an der horizontalen Achse, die Hände, die nach Befreiung suchen, die verschobenen Achsen, machen dieses Blatt zu einem Meisterwerk ohne Gleichen.

    Leider gibts nur 6 Sterne!