KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • 8 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Vaga
    Vaga
    Nachdem ich mich nun entschieden habe, möchte ich gerne in den linken Lichtbereich vor dem Hölzchen ein- u. untertauchen, weiterschwimmen, als ein unsichtbares Irgendwas, das unter Wasser sieht und hört u. die Menschheit vergisst. Interessantes Hell-Dunkel- Verschwommene.
    Selbst 'Hölzchen' sein, die Oberflächenspannung nutzen und sich tragen und treiben lassen, ganz leicht und unbeschwert, könnte auch eine 'Entscheidung' wert sein ;-). Danke fürs Kommentieren, ixX.
  • ixX
    ixX
    Nachdem ich mich nun entschieden habe, möchte ich gerne in den linken Lichtbereich vor dem Hölzchen ein- u. untertauchen, weiterschwimmen, als ein unsichtbares Irgendwas, das unter Wasser sieht und hört u. die Menschheit vergisst. Interessantes Hell-Dunkel- Verschwommene.
  • Vaga
    Vaga
    Danke euch beiden, Alia und sebulon, für eure Betrachtung.
  • sebulon
    sebulon
    Selbst gefangen in einem Bild bleibt es uns gegenwärtig unfassbar...wir in der Zeit in uns...
  • egaawressaW

    ... als hättest Du das Leben ´zwischen den Zeilen´ mit einen Wimpernschlag festgehalten
  • Vaga
    Vaga
    Danke euch herzlich, FrolleinMaier und kruemel!
  • kruemel1
    kruemel1
    großartig...LG Christine
  • reiaMniellorF
    Wunderbar!