KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
Geometrie der hähne, Gagahook, Wunderland, Mischtechnik, Collagen

geometrie der hähnegagahookWonderland

  • Avatar
    Von A-Hatter hochgeladen im Album 2014

    Eine Studie zur Geometrie der Hähne

TitelGagahook in Wonderland
Material, TechnikIm Hintergrund Glaswasserell, vordergründig das Foto eines Hahns mit dem Auge der Lucrezia Panciatichi
Format jpg
Jahr, Ort2014 / NRW
Preis Anfrage stellen
Tags
Kategorien
Info524 2 5 2.7 von 6 - 6 Stimmen
  • 2 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Phillonikos
    Phillonikos
    Mich beeindruckt vor allem der Hintergrund mit deiner interessanten Technik des Glasaquarells. Die Übergänge wie geschmolzenes Wachs, die Beschränkung auf Schwarz-Weiss-Rot. Fliessend, ölig, eindrücklich. Wie Fächer und Szenerien. Gefällt mir sehr gut. Ich persönlich empfinde den Hahn nicht unbedingt als passend, aber das mag an diesem Bruch liegen: Andere Technik, bunt. Aber das ist nur meine Ansicht. Aber ich bin mir sicher du wolltest kein rein ästhetisch stimmiges, schönes Bild erschaffen.Es bedarf dieses Hahnes nicht. Sonst wunderbares Bild.
  • djembe
    djembe
    Im Wunderland können die Augen nie groß genug sein .... damit auch ja nichts übersehen wird. ,-) Wünsch ihm viel Spaß auf seiner Entdeckungsreise ...
    dD