KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
Offshore, Fundament, Brandung, Welle, Nordsee, Contemporary windkraftanlagen

offshorefoundationBrandungWellen

  • Von Martin Kerntke hochgeladen

    Weit draußen auf dem Meer (Nordsee) ändert sich der optische Eindruck des Meer lange Zeit nicht. Generationen von Malern haben das immer wieder festgehalten. Nun aber ändert sich auch dort die "Landschaft" stärker als jemals zuvor. Eine Vielzahl neuer Windkraftanlagen signalisieren ein neues Bild des Meeres. Denn zunehmend trotzen mächtige gelbe Pfähle der aufgewühlten See. In meiner Arbeit geht es um diese, von Vielen noch nicht wahrgenommenen, neue Sichtweise, und damit auch um die Spuren menschlicher Eingriffe in die Natur. Die statischen gelben Konstrukte scheinen einerseits irgendwie fehl platziert in der expressiver Umgebung der schäumenden Wogen, anderseits behaupten sie sich gut in den Kräften des Meeres. Der Cross-Over der Kunststile macht dadurch Sinn. Weil es mir nicht um die fotografische Wiedergabe ungewöhnlicher Architektur geht, (als Vorlagen dienten mir SW-Fotos, die ich als Augenzeuge beim Bau der Anlagen aufgenommen habe) sondern um eine sehr persönliche, wenngleich wertfreie Interpretation, Dazu habe ich auch andere expressive, abstrakte und teils informelle Elemente aus meinem Stil-Fundus übernommen. Eine nüchternde fotografische Abbildung wäre dazu nicht in der Lage. So habe ich auch diesmal versucht, einer größeren Arbeit eine individuelle, zeitgemäße Note zu geben..ist es mir gelungen? Kein Mainstream aber dennoch Contemporary!

TitelOffshore Foundation
Material, Techniköl auf Leinwand
Format 90 x 190 cm
Preis 5000 EUR Anfrage stellen
Tags
Kategorien
Info430 1 von 6 - 1 Stimme