Jetzt unterschreiben: Stoppt die Zensurmaschine – Rettet das Internet!
KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
Wolken, Gischt, Spiegelung, Meer, Nordsee, See

WolkenGischtSpiegelungMeer

  • Avatar
    Von Farbmaus hochgeladen im Album Meer

    Ein weiterer Eindruck aus meinem letzten Urlaub. Es war wahnsinnig stürmisch, und der Wind und die Wellen waren so laut, dass man sich kaum unterhalten konnte. Und am Himmel sind immer wieder in kürzester Zeit neue Wolkenformationen entstanden - herrlich!
    Für konstruktive Kritik danke ich schonmal!

TitelZiehende Wolken
Material, TechnikPastell
Format 50x35
Jahr, Ort2014
Tags
Kategorien
Info2107 31 48 2 5.8 von 6 - 8 Stimmen
  • 31 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Olaf Plantener
    Olaf Plantener
    Super.
  • Gast , 9
    @Farbmaus

    Ich habe malpause svenja.. :) keine zeit..keine lust...geht bald wieder los. Lieben grüß und einen schönen abend dir...
    Burgi
  • Farbmaus
    Farbmaus
    Und die Burgi schiebt wieder fleißig, danke schön :))! Wann gibt es denn von dir neue Werke zu sehen, vielleicht ein paar Impressionen von Hiddensee mit Öl?
  • Gast , 9
    @Firefly
    Jaaa..das sehe ich auch so...meisterliche Arbeiten..sags trotzdem..auch wenn ich mich wiederhole :))) nein..ich hab keinen sprachfehler :D :D
    Lgb
  • Farbmaus
    Farbmaus
    Danke, Firefly!!
  • Firefly
    Firefly
    Wirklich grandios, was Du mit Deinen Pastellen zauberst.
  • Farbmaus
    Farbmaus
    Das freut mich :)!
  • Gast , 9
    Streicheleinheiten für die Seele...glg
  • Farbmaus
    Farbmaus
    Danke sehr, Jürgen, das freut mich! Und dir, Burgi, natürlich auch mal wieder DANKE für die netten Worte :)!!
  • Gast , 9
    Du hast es echt drauf, die Nordseeatmosphäre absolut überzeugend herüberzubringen! Speziell die perfekte Farbwahl ist beeindruckend...klasse!

    LG

    Frank

    Schön gesagt..schliesse mich an..war schon so oft hier...komme gerne wieder..ich finde auch..perfekte Farbgebung...!!! Lgb
  • lifix
    lifix
    Du hast die Stimmung sehr gut dargestellt. Herrliche Farbübergänge, besonders bei den Wolken und der Spiegelung ... und es fehlt nichts mehr, genug Meer.

    Lg Jürgen
  • Gast , 9
    wunderwunderschön!!!!!
    lgb
  • Farbmaus
    Farbmaus
    Danke Irmgard! Ich freue mich immer, wenn jemandem die Stimmung auf den Bilder gefällt :).
    Gruß,
    Svenja
  • ipa
    ipa
    faszinierend schön Deine Meeres-Stimmungsbilder! LG Irmgard
  • Farbmaus
    Farbmaus
    Danke an euch beide!
  • draftman
    draftman
    Kompliment!
  • Frank-M. Stahlberg
    Frank-M. Stahlberg
    Du hast es echt drauf, die Nordseeatmosphäre absolut überzeugend herüberzubringen! Speziell die perfekte Farbwahl ist beeindruckend...klasse!

    LG

    Frank
  • Gast , 9
    das ist ja wirklich lieb von dir svenja.. :)) und so ausführlich..dank dir dafür.
    das stimmt..rembrandt hat wenig auswahl. ich habe mir vor jahren einen patellblock gekauft. der ist sehr samtig..mal sehen wie ich mit dem Papier zurecht komme. Hab ja schon mit Pastellis gemalt..mochte diesen Staub nicht wirklich. dann werd ich evtl. noch andre kreiden probieren...Sennelier fand ich ganz gut.

    vielen..lieben dank..hast mir sehr geholfen.. :))))
    Einen wunderschönen..entspannten abend dir..burgi
  • Farbmaus
    Farbmaus
    Also ich bin bislang bei den meisten Bildern, die ich mit Kreide male, bei der Pastel Card von Sennelier gelandet. Die ist sehr rauh, was den Vorteil hat, dass die Kreide super daran haften bleibt und man auch mehrere Schichten übereinander malen kann, das geht bei glattem Papier weniger gut. Es gibt mittlerweile auch so ein rauhes Papier von Schmincke, ist aber ein kleines bisschen teurer als das von Sennelier. Glattes Papier nimmt eher weniger Kreideschichten auf, aber das kommt immer drauf an, was man da persönlich lieber mag.
    Bei den Kreiden kommt es ein bisschen auf den Malstil an. Wenn man gerne verwischt, dann bieten sich eher weiche Kreiden an - Sennelier, Schmincke, ...die sind super für ineinander fließende Bereiche. Wenn man eher "zeichnet" und härtere Striche oder Konturen haben möchte, dann sind eben auch härtere Kreiden besser, wie z.B. die von Rembrandt. Unison liegt so dazwischen, die benutze ich auch sehr gerne. Ich selbst habe sowohl harte als auch weiche bei mir, eben zum Wischen bei Wolken usw., und härtere für klare Kanten z.B. bei Wellen oder Dünengras. Und mit dem Angebot an Farben bin ich bisher mit Sennelier, Schmincke und Unison am glücklichsten, Rembrandt ist da eher eingeschränkt vom Farbspektrum, finde ich.
    Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen weiterhelfen :) und bin schon gespannt auf deine nächsten Ölbilder!!
    Lieber Gruß zurück!
  • Gast , 9
    hi svenja..ich hab ja mal bei anselm auf langeoog einen kurs gemacht..leider nur 4 tage. er hat mit rembrandt kreide gearbeitet..die hab ich mir geholt...damit hab ich schon gearbeitet..sennelier gefällt mir noch besser.. da hab ich auch einige von. aber papier..da weis ich nicht so genau..hab mir einen skizzenblock im letzten urlaub von anselm geholt..papier ist glatt..mal sehen wie ich zurecht komme. muss jetzt nur zeit finden..will wieder alles auf einmal..hab noch 3 ölbilder in arbeit...:)))) kannst du mir ein papier empfehlen? was nimmst du für kreide?

    ja..wirklich deine bilder haben mich schon von anfang fasziniert..sie sehen so herrlich natürlich aus..sie leben..und man meint man steht mitten drinnen...toll!
    ganz liebe grüße burgi
  • Farbmaus
    Farbmaus
    Daaaanke liebe Burgi :)!
    Oh das freut mich aber, dass dich meine Bilder inspirieren! Dann mal frisch an's Werk, bin gespannt auf deine Ergebnisse, ich wünsche dir ganz viel Spaß mit den Kreiden! Ich finde es ist total toll damit gerade Meerlandschaften zu Papier zu bringen. Mich haben die Kreiden wirklich fest in ihren Bann gezogen! Was hast du denn für welche gekauft?
    Liebe Grüße,
    Svenja
  • Gast , 9
    hi svenja..

    es unglaublich schön..
    ich liebe diese weite ..genauso wie du. ich höre das meeresrauschen..höre den wind..ich fühle und rieche ..als wäre ich da ganz vorne am Meer...besser geht es nicht.. für mich ist es perfekt..so wie es ist!

    ps: ich hab mir einige neue pastellfarben gekauft..gerade gestern...dein Malstil inspiriert mich..total.
    gglgburgi
  • Farbmaus
    Farbmaus
    Danke euch allen für die positiven Rückmeldungen und Kommentare! Zu kritisieren gibt es immer irgendwas, und das ist auch gut so :)!
  • Art He
    ist gut geworden.
  • Agnes
    Agnes
    wie man mit so wenig so viel erreichen kann, der Eindruck wie klein wir doch sind gegenüber der Welt wurde sensationell gemeistert, bravo***lg Agnes♥

    Das Meer lehrt, daß es möglich ist zu verdursten, obwohl man sich vor Wasser nicht retten kann.
    Matthias Pleye
  • uma1011
    uma1011
    Das "Wenige", und damit die Weite mit dem vielen Nichts ist immer wieder genau das, was den Reiz der Landschaft dort ausmacht, finde ich...da wird man selbst so klein ;-). Danke für eure positiven Kommentare!

    Schön gesagt...empfinde es ebenso...tolles Werk...liebe Grüße Uma
  • LillaVarhelyi
    LillaVarhelyi
    sehr schön die stimmung eingefangen!
    lg lilla
  • INFARBE
    INFARBE
    Ein wunderbares Bild an dem es nichts zu kritisieren gibt!
    LG
    Marion
  • Farbmaus
    Farbmaus
    Das "Wenige", und damit die Weite mit dem vielen Nichts ist immer wieder genau das, was den Reiz der Landschaft dort ausmacht, finde ich...da wird man selbst so klein ;-). Danke für eure positiven Kommentare!
  • marlene
    marlene
    ich finde es sehr sehr gut gemalt.......bin mir noch nicht im klaren ob etwas fehlt.....eigentlich finde ich gerade das wenige sehr gut......warum tun was alle tun....
  • PJK
    PJK
    Hi Svenja!
    Das Bild kann ich konstruktiv an sich gar nicht kritisieren, denn ich finde, Wolken und Brandung hast du farblich gemeistert!
    Als ein Gemälde hätte ich am Bildaufbau gearbeitet, also noch Elemente hinzugefügt - bsp. Boote, Tiere, Treibholz, also irgend Etwas, dass dem Bild noch mehr Reiz gibt.
    Aber wie gesagt: klasse gemalt! :-)
    LG, Patt