KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
Tusche, Natur, Weiß, Grau, Pflanzen, Schwarz weiß

PflanzeTuscheNaturSchwarz Weiß

  • Von C117 hochgeladen im Album Tusche

    Ich habe fertig...grins
    Titel, weiss ich noch nicht...ich lass mich gern von Euch inspirieren...

Titel???
Material, TechnikZeichnung auf ungebleichtem Papier mit Tuschestift
Format Din A 4
Jahr, Ort11/2014
Preis Anfrage stellen
Tags
Kategorien
Info1731 61 115 8 5.5 von 6 - 22 Stimmen
  • 61 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • djembe
    djembe
    Total klasse ... und mit Tusche ... wow!
  • Danibo
    Danibo
    Hallo Krümel, deine Zeichnungen sind echt klasse, auch wenn ich nicht immer weiß, was sie darstellen sollen ;) LG, dani
  • C117
    C117
    @martin-kuenne

    verschrumpelt....prust....
    sie entfaltet sich...auch son netter Spruch aus der Sprüchekiste....kicher....
    LG Christine
  • martin-kuenne
    martin-kuenne
    @C117
    oi, ich hätte ja schwören können, das die ihre "Blütezeit" hatte. Dabei kommt die ja noch. Naja, Verschrumpelt kommt man auf die Welt; und Verschrumpelt geht man wieder! :) …. Ohje! Ist aus der Sprüchekiste, von ganz unten… :)
  • C117
    C117
    @martin-kuenne

    Hey Martin,
    wie kommst Du darauf, dass es eine vertrocknete Pflanze ist....? Grins...Okay, ich muss zugeben, ich habe auch schon jede Menge vertrocknetes/verwelktes gezeichnet....aber hier ist die Pflanze grad am entstehen.

    finde ich cool, was Du alles entdeckt hast. Eine Elfe?...nun mir hat mal jemand gesagt in jeder Blume wohnt ein Elf...dann passt´s ja....smile....

    LG Christine
  • martin-kuenne
    martin-kuenne
    "Da, wo Schmetterlinge schlafen" wäre jetzt meine erste Idee! Nicht so wahnsinnig toll, aber beim Versuch, mir vorzustellen, welche Pflanze im vertrockneten Zustand so aussieht, ist mir oben links diese Struktur aufgefallen, die nach Flügel, mit Phantasie auch nach kleiner Elfe aussieht! Bewundere deine Lust am Detail!
  • dimmalin
    dimmalin
    Echt filigran. Könnten auch Hagebutten sein ??? LG Romy
  • Gast , 16
    ja, stimmt genau :-)
  • Gast , 26
    Große Klasse, wie du "krümelst"! ;-DD
    LG peace
  • Gast , 25
    Fasziniert mich!
  • Reg Hain
    Reg Hain
    hallo christine
    ich sehe eine feine arbeit: immer noch kleine gruselige sich selbstfressende tiere / ameisen?- aber es soll wohl doch eine pflanze sein!! l gr. reg
  • Günther
    Günther
    Meine 1. Assoziation war: „Hundemüde“ :)
  • C117
    C117
    Eine kaum greifbare Vielfalt an morphosen Wesen,zur Rechten die Dominanz eines Wächters der das Geschehen wohl unter Kontrolle bringen möchte,Vogellauthals ragt zur Linken wohl der Unruhestifter
    aus der Herde,um sich die wildgescharte Vielzahl kreisender Kleintiere,die dem ständigen Wandel unterworfen sind.
    Ein sehr interessantes und vor allem Vielfältig ausgeführtes Werk,es ist für mich ganz Klar eine Verschwörung.
    *!* gw


    Hey, Werwin.
    Dankeschön für Deine Interpretation, die haut mich fast aus den Socken.
    smile....
    LG Christine
  • C117
    C117
    da schließe ich mich draftman gern an, aber ich sehe eine umgefallene Distelpflanze, sieht aber sehr gekonnt gemalt aus! Lg Piotr


    Hallo Piotr,
    ja eine Distelpflanze hätte auch ihren Reiz...aber dies hier war eine andere Pflanze...smile
    Freu mich sehr über Dein Lob.
    LG Christine
  • C117
    C117
    Total KLASSE!!!


    Dankeschön marzanna....freu mich....
    LG Christine
  • C117
    C117
    was war ?......schönheit
    was ist ?.......leichtigkeit......
    was kommt?.....neues leben...................
    der ewige kreislauf




    Danke sternenstaub....
  • C117
    C117

    was ich sehe, schreibe ich dir in Gedichtform...:-))))

    das Herz des Baumes schlägt sehr laut...
    wenn er tief in seiner
    Wurzelschmiede
    seine Konstruktionen baut
    in den Zweigen hängt
    der neue Trieb
    spiegelt die Kulisse
    die Dimension
    der tiefen Risse
    verschachteltes Design
    betonend feine Unterschiede
    in der Wurzelrassenschmiede....

    lieben Gruss von mir
    Feedre




    Dankeschön liebe Feedre, es war mir ein Genuss dies zu lesen.
    LG Christine
  • C117
    C117

    ... oder vielleicht " mir blieb gerade noch Zeit genug, die Kerne eines Apfels zu schälen" ? (oweiha!) .)


    prust...oweiha....:-p
  • Gast , 2

    ... oder vielleicht " mir blieb gerade noch Zeit genug, die Kerne eines Apfels zu schälen" ? (oweiha!) .)
  • C117
    C117
    Hallo Christine. Vorerst danke für das Schieben einiger Drucke von mir. Dein "???" ist toll geworden. Obwohl unter Pflanzen, bei längerem betrachten und ausblenden der Rubrik "Pflanzen" kommen ganz andere Bilder auf. Z.B "Tanz der Kannibalen", "Neue kommen, Alte gehen", etc. Ich bewundere Deine Geduld! LG Ruedi


    Hey Rudi,
    Tanz der Kannibalen? Du kommst auf Ideen...ja die Kategorie ist blöd gewählt. Aber ich weiss ja nie vorher, wohin die Reise geht...grins...
    GlG Christine
  • A-Hatter
    A-Hatter
    Wie wäre es mit "The mystery of nature" oder "The mystery of Pan"
    ;) hatter
  • C117
    C117
    jede Minute Arbeit hat sich gelohnt! klasse geworden...
    lg lilla


    dankeschön lilla.....freu mich sehr.
    LG Christine
  • C117
    C117
    Deine s/w Zeichnungen und Stiche sind sehr beindruckend. Wie Bilder einer Zwischenwelt oder Welt der und in Nebel. Toll. Lg Phil


    Dankeschön Phil, freu mich sehr über Deine Worte.
    LG Christine
  • Gast , 2


    liebe Wasserwaage, ja, so ist es auch für mich! Wie wäre es mit "die Verwandlung"? Ach, ich tue mich immer so schwer mit den Titeln. Obwohl ich die 3 Fragezeichen jetzt gar nicht mal soooo schlecht finde.

    hm ... ich meine, an "Verwandlung" denkt ja fast jeder Betrachter ... was hältst Du denn davon, ein Anagramm als Titel zu verwenden? z.B. ´Mehratom-Epos´ (urspr. Metamorphose ;))
  • C117
    C117
    KLASSE !...LG

    Mariola


    Dankeschön Mariola,
    LG und einen schönen Sonntag, Christine
  • Monka
    Monka
    hallo Christine
    schönes Werk, welches die Phantasie anregt
    "Metamorphoses Geheimnis der Natur "
    viele Gestalten sich ähnelnd,doch keins dem Anderen gleicht
    kreischender Untergang um sich neu zu entfalten
    herzlichen Gruss
    Monka
  • C117
    C117


    so ist es (auch für mich). Dieses Blatt erlaubt wunderbar vielfältige Betrachtungsweisen - fast so, als würde sich vor meinem Auge ständig etwas Neues ´entpuppen´ ... einfach metamorphosisch! ;)


    liebe Wasserwaage, ja, so ist es auch für mich! Wie wäre es mit "die Verwandlung"? Ach, ich tue mich immer so schwer mit den Titeln. Obwohl ich die 3 Fragezeichen jetzt gar nicht mal soooo schlecht finde. Danke für Deine Worte.
    LG Christine
  • Ganglion
    Ganglion
    schön gemacht; seh darin vertrocknete Blumen und Dämonenfratzen ;-)
  • Limone
    Limone
    Wow, das war ne Arbeit!
    Meine Bewunderung!
  • Gast , 2
    Eine kaum greifbare Vielfalt an morphosen Wesen,zur Rechten die Dominanz eines Wächters der das Geschehen wohl unter Kontrolle bringen möchte,Vogellauthals ragt zur Linken wohl der Unruhestifter aus der Herde,um sich die wildgescharte Vielzahl kreisender Kleintiere,die dem ständigen Wandel unterworfen sind.

    ... auch ein feiner Titel, wenn auch ein "bisschen" lang! :)))
  • C117
    C117
    Das Leben danach könnte man es nennen. Es ist sehr schön


    Dankeschön Gertrud für Deine Interpretation.
    LG und ein schönes Wochenende, Christine
  • C117
    C117
    Ups, es geht doch mehr.....grosse Klasse ! LG Mo


    Grins...vielen Dank liebe Mo...
    GlG und ein schönes Wochenende, Christine
  • WERWIN
    WERWIN
    Eine kaum greifbare Vielfalt an morphosen Wesen,zur Rechten die Dominanz eines Wächters der das Geschehen wohl unter Kontrolle bringen möchte,Vogellauthals ragt zur Linken wohl der Unruhestifter
    aus der Herde,um sich die wildgescharte Vielzahl kreisender Kleintiere,die dem ständigen Wandel unterworfen sind.
    Ein sehr interessantes und vor allem Vielfältig ausgeführtes Werk,es ist für mich ganz Klar eine Verschwörung.
    *!* gw
  • piotr_koshokar
    piotr_koshokar
    da schließe ich mich draftman gern an, aber ich sehe eine umgefallene Distelpflanze, sieht aber sehr gekonnt gemalt aus! Lg Piotr
  • C117
    C117
    was immer es ist, es ist sehr schön :)
    und ich muss gar nicht wissen was es ist...


    Hey, draftman, Du sprichst mir aus der Seele...
    LG Christine
  • Gast , 17
    Total KLASSE!!!
  • Gast , 16
    was war ?......schönheit
    was ist ?.......leichtigkeit......
    was kommt?.....neues leben...................
    der ewige kreislauf


  • Gast , 15

    was ich sehe, schreibe ich dir in Gedichtform...:-))))

    das Herz des Baumes schlägt sehr laut...
    wenn er tief in seiner
    Wurzelschmiede
    seine Konstruktionen baut
    in den Zweigen hängt
    der neue Trieb
    spiegelt die Kulisse
    die Dimension
    der tiefen Risse
    verschachteltes Design
    betonend feine Unterschiede
    in der Wurzelrassenschmiede....

    lieben Gruss von mir
    Feedre


  • C117
    C117
    Sehe Geier die sich auf die Beute stürzen wollen....erinnert mich irgendwie an den Satz in der Bibel...wo das Aas ist, da sammeln sich die Geier.......hoffentlich hab ich falsch interpretiert Christine? Vlg. Margarethe


    Jede Interpretation finde ich klasse...wenn Du dass siehst, ist es doch in Ordnung...Ich hab jetzt auch 2 Geier entdeckt....smile...
    LG Christine
  • C117
    C117
    Die fantasievollen Strukturen eines ganzen Gartens in einer einzigen Pflanze!!!

    "Alles in Einem"


    Dankeschön orangewings...freu mich riesig über Deinen Kommentar.
    GlG Christine
  • R. Brunner
    R. Brunner
    Hallo Christine. Vorerst danke für das Schieben einiger Drucke von mir. Dein "???" ist toll geworden. Obwohl unter Pflanzen, bei längerem betrachten und ausblenden der Rubrik "Pflanzen" kommen ganz andere Bilder auf. Z.B "Tanz der Kannibalen", "Neue kommen, Alte gehen", etc. Ich bewundere Deine Geduld! LG Ruedi
  • C117
    C117
    Ganz ausgezeichnet! ... sozusagen ;)
    Klasse Werk.
    Schön, dass du uns an der Entstehung hast teilnehmen lassen.
    Diesen kreativen, meditativen Prozess verfolgen zu dürfen hat mir viel Spaß gemacht.
    Dank dir!


    Dankeschön lieber A.. mir hat es auch sehr viel Spass gemacht.
    LG Christine
  • C117
    C117
    Erinnert mich an eine kretische, verblühte Strandlilie ... die uns schon öfter dort begegnet ist ....
    Großartig!


    Dankeschön djembe, freu mich sehr, über Deine Worte...
    LG Christine
  • LillaVarhelyi
    LillaVarhelyi
    jede Minute Arbeit hat sich gelohnt! klasse geworden...
    lg lilla
  • Phillonikos
    Phillonikos
    Deine s/w Zeichnungen und Stiche sind sehr beindruckend. Wie Bilder einer Zwischenwelt oder Welt der und in Nebel. Toll. Lg Phil
  • C117
    C117
    Ich sehe ein Rudel Wolfshunde, das, durch Leinen in ein seltsames Buschgewirr verstrickt, versucht, sich daraus zu befreien.


    ja, bei genauem Betrachten hab ich sie auch entdeckt...leider auch ne Spinne und ne Zecke...man sind die eklig diese Krabbelviecher...
    LG Christine
  • C117
    C117

    ... ich sehe Ameisen!


    ??? wie cool...jetzt muss ich auch mal nachschauen...tatsächlich...ne dicke fette...smile..
    LG Christine
  • FANTASY
    FANTASY
    KLASSE !...LG

    Mariola
  • Gast , 2
    was immer es ist, es ist sehr schön :)
    und ich muss gar nicht wissen was es ist...


    so ist es (auch für mich). Dieses Blatt erlaubt wunderbar vielfältige Betrachtungsweisen - fast so, als würde sich vor meinem Auge ständig etwas Neues ´entpuppen´ ... einfach metamorphosisch! ;)
  • C117
    C117
    Spannend, was sich da hervor hebt und senkt, und was für eine Landschaft aus Hell und Dunkel entstanden ist, durch deinen unglaublichen Fleiß und deinen Blick für feinste 'Schattierungen'.


    Dankeschön Vaga, für die durchaus feinst formulierten Worte.
    Smile...
    LG Christine
  • Gast , 10
    Das Leben danach könnte man es nennen. Es ist sehr schön
  • Monika Leonhardt
    Monika Leonhardt
    Ups, es geht doch mehr.....grosse Klasse ! LG Mo
  • draftman
    draftman
    was immer es ist, es ist sehr schön :)
    und ich muss gar nicht wissen was es ist...
  • Margarethe Meixner
    Margarethe Meixner
    Sehe Geier die sich auf die Beute stürzen wollen....erinnert mich irgendwie an den Satz in der Bibel...wo das Aas ist, da sammeln sich die Geier.......hoffentlich hab ich falsch interpretiert Christine? Vlg. Margarethe
  • Gast , 6
    Die fantasievollen Strukturen eines ganzen Gartens in einer einzigen Pflanze!!!

    "Alles in Einem"
  • A-Hatter
    A-Hatter
    Ganz ausgezeichnet! ... sozusagen ;)
    Klasse Werk.
    Schön, dass du uns an der Entstehung hast teilnehmen lassen.
    Diesen kreativen, meditativen Prozess verfolgen zu dürfen hat mir viel Spaß gemacht.
    Dank dir!
  • djembe
    djembe
    Erinnert mich an eine kretische, verblühte Strandlilie ... die uns schon öfter dort begegnet ist ....
    Großartig!
  • C117
    C117
    Spannend, was sich da hervor hebt und senkt, und was für eine Landschaft aus Hell und Dunkel entstanden ist, durch deinen unglaublichen Fleiß und deinen Blick für feinste 'Schattierungen'.


    Ich danke Dir für Deine wohltuenden Worte.
    LG Christine
  • Vaga
    Vaga

    ... ich sehe Ameisen!
    Ich sehe ein Rudel Wolfshunde, das, durch Leinen in ein seltsames Buschgewirr verstrickt, versucht, sich daraus zu befreien.
  • Gast , 2

    ... ich sehe Ameisen!
  • Vaga
    Vaga
    Spannend, was sich da hervor hebt und senkt, und was für eine Landschaft aus Hell und Dunkel entstanden ist, durch deinen unglaublichen Fleiß und deinen Blick für feinste 'Schattierungen'.