Jetzt unterschreiben: Stoppt die Zensurmaschine – Rettet das Internet!
KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
Malerei, Abstrakt

Material, TechnikAcryl auf Leinwand.
Format 40x40cm
Jahr, OrtNov. 2014
Tags
    Kategorien
    Info632 16 18 3 5 von 6 - 7 Stimmen
    • 16 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
    • Vaga
      Vaga
      Sehr spannungsreich und geheimnisvoll.
      Gefällt mir sehr gut!
      Herzl. Dank, Firefly!
    • Vaga
      Vaga
      Mann mit Zeitung hinter Glastür - oder so ähnlich.
      Es könnte genauso sein - oder auch anders ;-). Grüß dich!
    • Vaga
      Vaga
      Das Ich und der Schatten werden erst im Hellen sichtbar, im Dunkeln ist der Schatten und das Ich Eins. Eine "einfache" wie tiefsinnige Darstellung. LG Ruedi
      Danke, Ruedi, für deine aufmrksame Betrachtung.
    • Firefly
      Firefly
      Sehr spannungsreich und geheimnisvoll.
      Gefällt mir sehr gut!
    • wolle_das_wo
      wolle_das_wo
      Mann mit Zeitung hinter Glastür - oder so ähnlich.
    • R. Brunner
      R. Brunner
      Das Ich und der Schatten werden erst im Hellen sichtbar, im Dunkeln ist der Schatten und das Ich Eins. Eine "einfache" wie tiefsinnige Darstellung. LG Ruedi
    • Vaga
      Vaga
      Echt super, gefaellt mir!
      LG Monika
      Freut mich sehr!
    • Monika Ostheimer
      Monika Ostheimer
      Echt super, gefaellt mir!
      LG Monika
    • Vaga
      Vaga

      ich erkenne das, was zwischen Seinen Zeilen steht - verbildlicht zwischen Tag und Nacht
      Jetzt bin ich beruhigt. Denn ich befürchtete schon, wir seien beide einem völlig falschen Dampfer 'aufgesessen' ;-).
    • Gast , 1

      ich erkenne das, was zwischen Seinen Zeilen steht - verbildlicht zwischen Tag und Nacht
    • Vaga
      Vaga

      ... allerdings scheint er doch "Flusen im Kopf" zu haben, dieser Regenpoet ;)
      Was ihn wiederum sympathisch macht, zumal er so 'offen' damit (her-)umgeht ;-))).
    • Gast , 1
      Dabei sieht er doch aus, als könne er kein Wässerchen trüben ;-).

      ... allerdings scheint er doch "Flusen im Kopf" zu haben, dieser Regenpoet ;)
    • Vaga
      Vaga

      womöglich auch ziemlich den Bach runter gehende Fliesstexte :)
      Dabei sieht er doch aus, als könne er kein Wässerchen trüben ;-).
    • Gast , 1
      Das müssen ja ziemlich 'überflüssige' Gedanken gewesen sein! ;-).

      womöglich auch ziemlich den Bach runter gehende Fliesstexte :)
    • Vaga
      Vaga

      ... als er durch den Regen lief, lief die vergissmeinnichtblaue Tinte seiner verzettelten Gedanken gleich mit ;-)
      Das müssen ja ziemlich 'überflüssige' Gedanken gewesen sein! ;-).
    • Gast , 1

      ... als er durch den Regen lief, lief die vergissmeinnichtblaue Tinte seiner verzettelten Gedanken gleich mit ;-)