Wir nutzen Cookies und zeigen interessenbezogene Anzeigen Details. ablehen
Malerei

  • Avatar
    Von Vaga hochgeladen am 14.11.2014

Material, Technik Acryl auf Papier.
Jahr, Ort Nov. 2014
Tags
    Kategorien
    Info 1245 15 42 2 5 von 6 - 6 Stimmen
    • 15 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
    • Gast , 9
      Nö, glaube ich nicht. Du scheinst ein excellentes Gespür für Faben zu haben.
    • Vaga
      Vaga
      Schöne Spielerei mit Farben. Gefällt mir.
      LG peace
      Das Spiel mit den Farben mutierte inzwischen zum Glücksspiel ;-). Danke!
    • Vaga
      Vaga
      nein, das habe ich damit nicht gemeint. Deine Bilder sind zwar dunkel, aber als düster würde ich sie nicht bezeichnen. Im Gegenteil - sie helfen bei der Erleuchtung ;)
      ;-))
    • Gast , 9
      Schöne Spielerei mit Farben. Gefällt mir.
      LG peace
    • Vincents_Ohr
      Vincents_Ohr
      nein, das habe ich damit nicht gemeint. Deine Bilder sind zwar dunkel, aber als düster würde ich sie nicht bezeichnen. Im Gegenteil - sie helfen bei der Erleuchtung ;)
    • Vaga
      Vaga
      wunderbar leicht ...
      Du meinst mit anderen Worten, ausnahmsweise mal nichts Düsteres? ;-) Danke für Schauen, Christian.
    • Vincents_Ohr
      Vincents_Ohr
      wunderbar leicht ...
    • Vaga
      Vaga
      mir gefällt die Farbauswahl und die Gegenüberstellung der Farben in deinen Bildern. Muss man da noch etwas Hineininterpretieren oder ist es deine Absicht, dass man es machen soll?

      Lg Jürgen
      Niemand soll, jede/r kann ;-) - hineininterpretieren, meine ich. Danke für deinen Kommentar.
    • lifix
      lifix
      mir gefällt die Farbauswahl und die Gegenüberstellung der Farben in deinen Bildern. Muss man da noch etwas Hineininterpretieren oder ist es deine Absicht, dass man es machen soll?

      Lg Jürgen
    • Vaga
      Vaga

      wie ein "Sicheinfühlen", ein Ertasten kalter+warmer Zustände, und gleichermaßen in sich Aufnehmen und Aus-Senden ... in scheinbar schwebendem Zustand ;-)
      Ja, es ist immer wieder erstaunlich, in welchem Maß (explizit abstrakte) Kunst Möglichkeiten bietet, Unsichtbares sichtbar zu machen. Danke dir herzlich fürs Kommentieren ;-).
      Mein Dank auch an Renate, Katrin, Werwin und Lilla.
    • LillaVarhelyi
      LillaVarhelyi
      feines bild
      lg lilla
    • Gast , 4

      wie ein "Sicheinfühlen", ein Ertasten kalter+warmer Zustände, und gleichermaßen in sich Aufnehmen und Aus-Senden ... in scheinbar schwebendem Zustand ;-)
    • WERWIN
      WERWIN
      wahrlich eine feine Abstraktion!
      die Säulen der Welt Komponieren ohne Falschtöne,"SWEETHONEY" auch das ganz leicht angedeutete Gesicht scheint das Geheimnis zu kennen?
      gw
    • katrinart
      katrinart
      sowas liebe ich :)
    • RenateHorn
      RenateHorn
      Klasse, Klasse!

    Bisher: 524.941 Kunstwerke,  1.970.320 Kommentare,  323.852.914 Bilder-Aufrufe
    Schreib einen Kommentar zum Bild! KunstNet ist eine Online Galerie für Kunstinteressierte und Künstler. Kunstwerke kannst du hier präsentieren, kommentieren und dich mit anderen Künstlern austauschen.