KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
  • 15 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • dimmalin
    dimmalin
    Bei diesem Bild muss ich unwillkürlich lächeln! LG Romy
  • Gast , 7
    bin wieder hier...kraftvoll und wunderschön!!
    lgb
  • Hanne Neß
    Hanne Neß
    Danke Dir, uma1011, auch fürs Schieben! VG
  • uma1011
    uma1011
    Eine wunderbare Leichtigkeit...herrlich...lG Uma
  • Hanne Neß
    Hanne Neß
    Herzlichen Dank fürs Schieben, Bewerten u. Kommentierungen meiner Bilder.
    Mich freuts, wenn die Bilder Aufmeksamkeit bekommen, wenn sie bei dem Betrachter etwas bewirken, auslösen....Emotionen geweckt werden...
    Ich wünsche Euch allen einen guten Rutsch ins Neue Jahr!
  • Hanne Neß
    Hanne Neß
    Allen ein herzliches Dankeschön für die Auseinandersetzung mit dem Bild. Ich freue mich über das Interesse, (Kommentieren, Schieben, Bewerten, Schauen)! VG und einen schönen Abend allerseits! Hanne Neß
  • Gast , 7
    ein fantastisches..farbenfrohes bild..Fröhlichkeit pur..Kompliment!...glgb
  • Gast , 7
    Dazu fehlen mir mal wieder die Worte, liebe Vaga....herzlichen DANK für Deine nicht zu übertreffenden, poetischen Worte zu meinem aktuellsten Werk! Ich liebe Deine Bildbeschreibungen!!!!!!

    ich auch..:)
  • U. Ziethen
    U. Ziethen
    Eine fröhliche Frauengemeinschaft, drei eng vereint eine vier schallend lachend mit etwas Abstand. Aber alle vier haben etwas gemeinsam, sie kehren dem Hahn (im Korb) den Rücken zu und genügen sich in ihrer bunten Welt. Freuen sich vielleicht darüber, dass die Frauen in Lila und Rot schwager sind und bald ihre Kinder auf ihre fröhlich Welt holen werden. Ein sehr zuversichtliches fröhliches Bild wieder einmal. Gruß Ursula
  • Hanne Neß
    Hanne Neß
    War von Eisenbahn die Rede, heinrich? Der Zug ist bereits abgefahren!
  • heinrich
    heinrich

    Wenn du Gesellschaft um dich herum hast kannst du nicht vom Bann der Einsamkeit verschlungen werden. (-;


    Eisenbahn?
    Welche Eisenbahn?
    Wörüber sprüchst du?
    :-}
  • Pfaurania Evolutionsfalter
    Pfaurania Evolutionsfalter
    Ein von Schoenheit und Kostbarkeit gepraegtes Meisterwerk das den Horizont meines Geistes zum Schweben bringt, um mich ueber die Botschaft des Bildes nachdenken zu lassen, die ich in der Tiefe meiner Verinnerlichung vertiefe:
    Wenn du Gesellschaft um dich herum hast kannst du nicht vom Bann der Einsamkeit verschlungen werden. (-;
  • Gast , 3
    wunderschön die linke Seite, diese fröhlich-leichte Frau
  • Hanne Neß
    Hanne Neß
    Dazu fehlen mir mal wieder die Worte, liebe Vaga....herzlichen DANK für Deine nicht zu übertreffenden, poetischen Worte zu meinem aktuellsten Werk! Ich liebe Deine Bildbeschreibungen!!!!!!
  • Vaga
    Vaga
    Herrlich bunte Hühner flattern da ins Bild. Dass diesem wilden Farbkonvolut in naher Zukunft auch noch Küken entspringen werden, lässt sich durch die winzige Hahnmetapher im Hintergrund, die ihnen irgendwann mal im Mondschein begegnet und über sie gekommen ist, vermuten, und die somit aber auch ihre Pflicht und Schuldigkeit getan und abgehahnt hat.
    Da ist nun das Gackern, Hüpfen und Springen zur ansteckenden Fruchtbarkeit geworden. Das Ausbrüten derselben, das kann man jetzt schon vermuten, werden diese vier Wilden, in ihrer typischen, schrillen Farbigkeit, gemeinsam zelebrieren, und sie werden sich mit Sicherheit - und das sagen nicht nur ihre, ihnen dicht auf den Leib geschneiderten bunten Flitter-Flatter-Kleider aus - niemals in einen Hühner- oder sonstigen Stall pferchen lassen ;-).