KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
Gefühl, Zeit, Krank, Menschen, Sicht, Mischtechnik

MenschSichtGefühleZeit

TitelKein Ende in Sicht
Material, TechnikAryl, Mamormehl, Binder, Pigmente, auf Papier, (altes Bild drunter)
Format klein
Jahr, Ort2014
Preis Anfrage stellen
Tags
Kategorien
Info865 12 42 5.5 von 6 - 11 Stimmen
  • 12 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • C117
    C117
    Argus, Elvira und djembe. Dankeschön ... freu mich sehr dass es Euch gefällt.
    LG Christine
  • Gast , 8
    Meiner Meinung nach ist das eines deiner Besten Bilder. Lg.
  • Elvira Menge
    Elvira Menge
    Vielleicht nicht ganz perfekt....lassen. LG
  • Gast , 6
  • djembe
    djembe
    Irre .... das Bild hat absoluten 3d Effekt ... also bei mir jedenfalls!.
    Je länger ich drauf schaue umso mehr verliere ich mich unendliche Tiefen.
    Gefällt mir sehr .... :)
  • C117
    C117
    Gutes Bild.
    Finde ich was wieder von in mir drin, heute.
    Dank dir für das Bild.


    Danke A.....dann sehen wir uns zumindestens heute etwas ähnlich....grins...
    LG Christine
  • C117
    C117

    darf ich dir es denn ehrlich sagen,ohne dich zu kränken?
    nun,ich würde die urinalfarbe ganz weg lassen,den Fehler zahl ich auch bei meinen eigenen Werken,dann
    im Hintergrund,wo die Galgenkonstruktion ist mit ein wenig dunklem braun transparend einfärben,aber keine Zahmmalerei,der Kinnbereich könnte auch etwas anders herausgearbeitet werden,alles in allem nix dran machen,ist zumindest aus meiner Sicht ein feines Blatt.
    gw


    grins....mir kann man alles ehrlich sagen, ohne mich zu kränken. (Solange es konstruktive Kritik in einem vernünftigen Tonfall ist.) Ich find die gelbe Farbe auch nicht so prickelnd. Aber um das auszudrücken, was ich wollte, hat es aus meiner Sicht funktioniert. In Zukunft werde ich über eine andere Farbe nachdenken. Hier kann und will ich nichts mehr machen. Danke für Deine Hinweise, nur so kann man sich weiterentwickelln!!!
    LG und einen schönen Sonntag, Christine
  • WERWIN
    WERWIN


    Dankeschön, freu mich riesig über Deine Worte. Was meinst Du mit Hintergrund anders gestaltet? Von der Farbe her anders oder ist er zu unruhig, oder wie?
    Würd mich über eine Antwort freuen.
    LG Christine

    darf ich dir es denn ehrlich sagen,ohne dich zu kränken?
    nun,ich würde die urinalfarbe ganz weg lassen,den Fehler zahl ich auch bei meinen eigenen Werken,dann
    im Hintergrund,wo die Galgenkonstruktion ist mit ein wenig dunklem braun transparend einfärben,aber keine Zahmmalerei,der Kinnbereich könnte auch etwas anders herausgearbeitet werden,alles in allem nix dran machen,ist zumindest aus meiner Sicht ein feines Blatt.
    gw
  • C117
    C117
    Die Galgische Vorrichtung läßt wahrlich nichts gutes erhoffen,aus meiner Sicht ist hier ein schnelles Ende
    sicher.
    Den Hintergrund hätte ich etwas anderst gestaltet,ansonsten ein Interessantes Werk.
    gw


    Dankeschön, freu mich riesig über Deine Worte. Was meinst Du mit Hintergrund anders gestaltet? Von der Farbe her anders oder ist er zu unruhig, oder wie?
    Würd mich über eine Antwort freuen.
    LG Christine
  • LillaVarhelyi
    LillaVarhelyi
    das ist sehr gut Christine! meine erster gedanke war:gasmaske
    lg lilla
  • A-Hatter
    A-Hatter
    Gutes Bild.
    Finde ich was wieder von in mir drin, heute.
    Dank dir für das Bild.
  • WERWIN
    WERWIN
    Die Galgische Vorrichtung läßt wahrlich nichts gutes erhoffen,aus meiner Sicht ist hier ein schnelles Ende
    sicher.
    Den Hintergrund hätte ich etwas anderst gestaltet,ansonsten ein Interessantes Werk.
    gw