KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
Surreal, Schwarzweiß, Film noir, Malerei

Schwarzweißfilm noirSurreal

TitelDie Statisten.
Material, TechnikAcryl auf Papier 250 g/m²
Format ca. 15 x 17 cm
Jahr, OrtMärz 2015
Tags
Kategorien
Info680 11 25 5 5.8 von 6 - 9 Stimmen
  • 11 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Vaga
    Vaga
    Danke euch beiden, djembe und Hatter, für eure Kommentare ;-).
  • A-Hatter
    A-Hatter
    Ach, die Staatisten sind doch alles nur Sadisten!
    *.} Klingt nicht nur blöd, isses auch.

  • djembe
    djembe
    Ein ganz wunderbarrs Bild ist dir da gelungen .... berührt mich sehr ....
  • Vaga
    Vaga
    Einfach toll, schade, dass es so klein ist. LG Felischa
    Danke, Felischa!
  • Felischa
    Felischa
    Einfach toll, schade, dass es so klein ist. LG Felischa
  • Vaga
    Vaga
    Die Statisten...Kopf eingezogen haben sie nichts zu sagen...sie gehorchen...
    Sie müßten sich nur aufrichten... und schon wäre alles anders.
    Tolle Interpretation.
    Danke sehr, Elvira!
  • Vaga
    Vaga
    Vaga, gratuliere zu diesem sehr tiefgründigen Werk. Klein aber sehr fein! LG Ruedi
    Vielen Dank, Ruedi, u. lb. Grüße!
  • Vaga
    Vaga
    *******³
    Humanozentrisch (homozentrisch) gesehen*
    bei 7,2 milliarden
    wer glaubt da noch er sei ein Statist ?
    ausser dem Betrachter... ;-}
    G&&&
    Harald

    *... siehe: https://rorschachhamster.wordpress.com
    Also, ich spiele jedenfalls die Hauptrolle in 'meinem Theater' ;-).
  • H.e.Urb
    H.e.Urb
    *******³
    Humanozentrisch (homozentrisch) gesehen*
    bei 7,2 milliarden
    wer glaubt da noch er sei ein Statist ?
    ausser dem Betrachter... ;-}
    G&&&
    Harald

    *... siehe: https://rorschachhamster.wordpress.com
  • R. Brunner
    R. Brunner
    Vaga, gratuliere zu diesem sehr tiefgründigen Werk. Klein aber sehr fein! LG Ruedi
  • Elvira Menge
    Elvira Menge
    Die Statisten...Kopf eingezogen haben sie nichts zu sagen...sie gehorchen...
    Sie müßten sich nur aufrichten... und schon wäre alles anders.
    Tolle Interpretation.