KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
Zeichnungen, Abschied

  • Avatar
    Von uma1011 hochgeladen

    Die Nacht ist schwarz
    meine Seele sollt' ruhen
    doch mein Körper zittert
    wälzt sich hin und her
    ist unruhig wie das wilde Meer
    was mag er mir sagen
    soll ich es jetzt wagen
    brauch' endlich Luft
    erstick' in dieser Gruft
    will doch so sehr leben
    will Liebe geben
    will tanzen und lachen
    die Welt umarmen
    verrückte Dinge machen
    langsam wird's hell
    ich muss jetzt gehen
    Aufwiedersehen...


TitelAbschied...
Material, TechnikGraphitstift b9
Format Zeichenblock A3
Jahr, Ort2015
Tags
    Kategorien
    Info473 10 4 3.8 von 6 - 4 Stimmen
    • 10 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
    • uma1011
      uma1011
      Danke....:-))
    • Gast , 4
      Sehr schön text und Bild!
      Lgb
    • uma1011
      uma1011
      Liebe Agnes...die letzten Wochen waren nicht ganz einfach...hoffe, dass es jetzt wieder mal besser wird...ich habe "sie" noch mal etwas weiblicher gemacht ( danke noch mal an Ursula)...liebe Grüße an dich von Uma....
    • Agnes
      Agnes
      liebe Uma
      diese Zeichnung und das Gedicht dazu lassen nichts gutes erahnen, ist das deine Selbstdarstellung ??
      sehr emotional*** lg Agnes♥
    • uma1011
      uma1011
      Thomas....danke...:-)
    • uma1011
      uma1011
      Oh...das klingt interessant...vielleicht schaue ich mal nach den Störchen...ein Paar ist nämlich schon da....:-)
    • U. Ziethen
      U. Ziethen
      Ich werde morgen an den Dollard fahren und diie ankommenden wattvögel beobachten :) Dafür ist das Wetter leider ganz so perfekt.
    • uma1011
      uma1011
      Ja....sehe ich auch gerade, Ursula...ändere ich noch mal gleich...es sollte eigentlich ein weibliches Wesen sein...;-)...dankeschön fur's Schauen und dir auch einen schönen Sonntag...perfektes Wetter zum Malen...:-D
    • U. Ziethen
      U. Ziethen
      Aber den Blick dieses Wesens ob Mann oder Frau kann ich nicht sagen, wird man nicht so leicht vergessen. Und zum Glück istdie andere Seite ja nicht dunkel. Hast du den Hals der dunklen Seite extra dicker gezeichnet als auf der Lichtseite?? Dadurch wirkt es eher männlich, währen der Mund sehr weiblich aussieht. LG und eine schönes Wochenende Ursula
    • uma1011
      uma1011
      Kristina...danke für den Schubs...;-)