Schmerz, Zeichnungen

Schmerz

  • Von hochgeladen am 17.03.2015

    Inspiriert von einem Gedicht von Heinrich Heine und einem Foto:
    Sie haben mich gequälet
    Sie haben mich gequälet,
    Geärgert blau und blass,
    Die einen mit ihrer Liebe,
    Die andern mit ihrem Hass.
    Sie haben das Brot mir vergiftet,
    Sie gossen mir Gift ins Glas,
    Die einen mit ihrer Liebe,
    Die andern mit ihrem Hass.
    Doch sie, die mich am meisten
    Gequält, geärgert, betrübt,
    Die hat mich nie gehasset,
    Und hat mich nie geliebt.
    Heinrich Heine

Titel Schmerz
Material, Technik Schwarzer Fotokarton, Pastellstifte und -Kreide, nur grau und weiß. Das Schwarz ist das Schwarz des Fotokartons
Format ca. DIN A 3
Jahr, Ort März 2015, Mannheim
Tags
Kategorien
Info 2912 16 133 15 5.2 von 6 - 31 Stimmen
Stimme zu, um das Taboola Widget (Werbung) zu laden, Hinweise zum Datenschutz zustimmen

Das könnte dich auch Interessieren


Heute ist der Geburtstag von Lyonel Feininger


In 1 Tag Internationale Nelson-Mandela-Tag


In 2 Tagen ist der Geburtstag von Edgar Degas


In 3 Tagen ist der Geburtstag von Max Liebermann

Ausstellungen

Noch bis 04.08 Caspar David Friedrich - Unendliche Landschaften, Alte Nationalgalerie - 📍Standort Bodestraße 10178 Berlin mehr...


Noch nie waren so viele weltberühmte Ikonen des bedeutendsten Malers der Romantik in einer Ausstellung versammelt: Caspar David Friedrichs Werk wird mit 60 Gemälden und 50 Zeichnungen in einer einzigartigen Sonderausstellung präsentiert. Der Maler wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts in der Alten Nationalgalerie wiederentdeckt, nachdem er jahrzehntelang nahezu in Vergessenheit geraten war.



Bisher: 571.104 Kunstwerke,  2.057.777 Kommentare,  461.849.641 Bilder-Aufrufe
Schreib einen Kommentar zum Bild: ‚‚Schmerz‘‘! kunstnet ist eine Online-Galerie für Kunstliebhaber und Künstler. Hier kannst du deine Kunstwerke präsentieren, kommentieren und dich mit anderen Kreativen austauschen.