KunstNet nutzt Cookies. Details.
Alpen, Schweiz, Hochwasser, Acrylmalerei, Ölmalerei, Malerei

AlpenSchweizHochwasserAcryl

  • Avatar
    Von Phrae hochgeladen im Album minor & casual

    http://www.blöd.de 10.08.2115
    Wahnsinn! Eine skurile Forderung der sogenannten 68-er-Bewegung des vorletzten Jahrhunderts ist tatsächlich Wirklichkeit geworden. Während die historischen Revolutzer damit aufrührerisches Handeln gegen das Establishment und seine verkarsteten Strukturen im verqueren Sinn hatten, steht nun eine nachhaltige Vorsorgeaktion der USE kurz vor ihrer Vollendung. Das geräumte Alpengestein soll zum dringend benötigten Hochwasserschutz der Bundeshauptstadt Brüssel verwendet werden. Der deutsche Alpenanteil ging bisher ausschließlich an Hamburg, das damit vor allem seine gerade vollendete Elbphilharmonie gesichert hat, die mittlerweile 12 Meter unter dem Meeresspiegel liegt. Nach Aufgabe von Bremen und Hannover (Blöd berichtete) konzentrieren sich weitere deutsche Schutzmaßnahmen auf Berlin und das Ruhrgebiet. Die Bundesstaaten Frankreich und Spanien haben ihre Hilfe bereits zugesagt, sollte das Alpengestein nicht ausreichen. Die südlichen Pyrenäen stünden noch in Reserve.

    Die Schweiz blockiert. Bei einer Volksbefragung sprach sich gestern eine große Mehrheit gegen die Planierung auf hohem Niveau aus. Disney-Alpenland sei kein Ersatz, so die Abbruchgegner. Das Bremer Beispiel hätte gezeigt, wie sinnlos solche Projekte seien. Der Bremer Marktplatz mit dem Roland wurde vor zwei Jahren in Solingen-Nord mit erheblichem Aufwand originalgetreu wieder aufgebaut, was zu schweren sozialen Spannungen führte. Die Bundesregierung in Brüssel will die Eintrittspreise deswegen ab November deutlich senken.

    Unser Bild zeigt den letzten Stand der Abbaumaßnahmen kurz vor der Schweizer Grenze.

TitelWeg mit den Alpen - freie Sicht auf's Mittelmeer!
Material, TechnikÖl über Acryl auf Leinwand
Format 50 x 60 cm
Jahr, Ort2015, Phrae (Thailand)
Tags
Kategorien
Info585 1 1 von 6 - 1 Stimme