KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
  • 4 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • otto_incognito
    otto_incognito

    Infolge der rasanten technobiologischen Entwicklung nähern wir uns im
    Eiltempo , obwohl Vielzeller, der Möglichkeit der ungeschlechtlichen
    Vermehrung, die bisher den Amöben vorbehalten war. Herr Fuler führt
    uns diese Teilung im eindrucksvollen Selbstversuch vor, wobei sich längs
    des Neuronalrohres bis über die Furche hinaus die Spaltung vollzieht.ö.
  • WERWIN
    WERWIN
    @A-Hatter

    MIT WAS MACHEN SIE HERR HATTER INTERGALAGTISCHES IN FORM EINES KOMMENTARS FEST?
    ...ich mein fädeln sie den kommentar in die ösen eines zeitloches?
  • A-Hatter
    A-Hatter
    Herr Anton Fuler, dies geht eindeutig zu weit.
  • WERWIN
    WERWIN
    SCHALLMAUER DURCHBROCHEN^^!