KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
Malerei, Phase2

TitelNach Einer Wahren Begebenheit
Material, TechnikAcryl auf Leinwand
Format 40 cm x 40 cm
Jahr, Ort2015
Preis Anfrage stellen
Tags
    Kategorien
    Info1614 34 230 12 5.7 von 6 - 32 Stimmen
    • 34 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
    • Gast , 1
      179!!!!! GLG Thomas
    • WERWIN
      WERWIN
      ..beeindruckend wie eh ^u.je .............gw
    • MonTe-Art
      MonTe-Art
      Es schaudert mich....Ganz große Klasse...LG
    • Gast , 1
      Einfach grosse Klasse - GLG und ein nettes WE ;-)) Thomas
    • Gast , 27
      Ich hatte hier vorgestern schon etwas geschrieben, aber der Kommentar ist irgendwo im WWW entschwunden.:-)
      Ich finde das ein eindrucksvolles Beispiel, wie man gekonnt Albträume illustriert. Denkt man sich das Gesicht mal weg, bleibt dennoch ein bedrückendes Gefühl. Allein der Schatten und die kahle Flucht des Flures rufen bei mir schon eine Gänsehaut hervor. Das riesige Gesicht noch dazu und der erschreckte Ausdruck...grusel...Toll gemacht!!
      LGp
    • Gast , 26
      Noch so ein Bild mit bedrückender Wirkung wie das "Stil" von klaina_synda. Wäre es weniger gut gemacht könnte man einfach weiterschauen aber so bleibt man hängen und spürt ein Unbehagen. Hoffentlich träume ich heut Nacht nicht davon. Auch ich wüsste gern den Hintergrund. Aber das ist des Malers' Geheimnis. Bilder sprechen eben für sich und bedürfen nicht der unzulänglichen untauglichen Worte. Der wichtige Interpretationsspielraum der Kunst. Beeindruckend.
    • Monka
      Monka
      ein Bild wie ein Krimi
      unheimlich gut
    • Karsten Kayser
      Karsten Kayser
      … hier ist ja richtig was los, Thx an alle, freut mich sehr…
    • FANTASY
      FANTASY
      Großartig !!! LG :)
    • Gast , 23
      Genial...!!! lgm
    • Elvipe
      Elvipe
      joe -- das habe ich ja fast verpasst --- eine irres Bild --- klasse

      bin sprachlos *** ***

      LG elvi
    • Gast , 21
      Abgefahrene Idee... Prima. Gruß, magnus
    • Gast , 20

      ungefähr so muss es wohl auch in Martin Künne ausgesehen haben,
      kurz nachdem ihm die Skulptur die Treppe runtergeknallt ist (auch eine wahre Begebenheit) ;)
      Gut, dass Du nichts über den realen Hintergrund dieses Werks durchblicken lässt - das macht die ganze Geschichte umso skurriler. Ein Bild, das mir sicher nicht so schnell wieder aus dem Kopf geht - gelungen, gespenstisch, hirngespinstig!
    • umbra-gebrannt
      umbra-gebrannt
      Superklasse!!!! Gerade erst entdeckt! Ulrike
    • Vaga
      Vaga
      Das Surreale im Realen! Spannendes Bild!
    • Karsten Kayser
      Karsten Kayser
      Danke für das schöne Feedback. Freue mich sehr darüber…
    • Gast , 17
      Wundervolle Arbeit
    • Kirsten Wüst
      Kirsten Wüst
      Tolles Werk!
      LG Kirsten
    • WERWIN
      WERWIN
      ....."magnetic_impulse _ why why why" ^
    • Roderich
      Roderich
      Jan Böhmermann wohnt in deiner Wendeltreppe? wähle die 110!
    • martin-kuenne
      martin-kuenne
      Hatte mich auch zunächst an "Shining" erinnert. Häuser haben ja immer etwas Geheimnisvolles, gerade wenn keine dort lebenden Figuren abgebildet werden.
    • Wolkenfrosch
      Wolkenfrosch
      Interessant, unheimlich und schön surreal. Gefällt mir.
    • otto_incognito
      otto_incognito
      Eine sehr glaubwürdige Darstellung!
      An die Wahrheit dieser Begebenheit glaube ich sofort.
    • simulacra
      simulacra
      Sieht zwar nicht so aus, aber von der Stimmung her erinnert es mich an Shining. Spooky good!
      :)
    • Gast , 10
      wer hütet mein Haus um Mitternacht....tolles Bild!
      LgF
    • PictureWorld
      PictureWorld
      Hallo Karsten,
      Dein neues Werk ist "beängstigend" gut!
      LG
      Petra
    • alive
      alive
      Gespenstisch gut!
    • Karsten Kayser
      Karsten Kayser
      @arivle … geht schon wieder;)
    • A.Rivle
      A.Rivle
      War wohl schlimm ?
    • WERWIN
      WERWIN
      .........jede annäherung läßt die gedanken weit nach vorne rollen,hier und da ein hinweis auf privat atmosphär;ich
      bin vor lauter mitte weit entfernt vom ziel.
      ^^*gw
    • djembe
      djembe
      Uh ... der Hausgeist spukt herum und führt scheinbar nichts gutes im Schilde .... oder war es gar ein pöser Traum? ,-)) Wie dem auch sei .....
      Einfach GEIL!!!
    • 22EDITH
      22EDITH
      Sehr schöne Arbeit!Respekt. LG
    • Josef Leitner
      Josef Leitner
      Gefällt mir! Tolle Arbeit! gj
    • Gast , 1
      BOCK-STARK - Gefällt mir sehr gut ;-)) GLG Thomas