KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
Aquatinta, Baum, Druck, Schwarz weiß, Koppel, Zaun

ZaunKoppelWeideBauernhof

  • Von C117 hochgeladen

    fertig....endgültige Version...
    die anderen zwei, sprich Probedruck und update Probedruck, gibs nur jeweis einmal...
    von dem hier werde ich 50 Drucke anfertigen.

    10 habe ich schon fertig....grins...

TitelZwischen Nacht und Morgen
Material, TechnikZinkplatte/Strichätzung/Aquatinta und Kaltnadel,Druck auf ungebleichtem Papier
Format 40 cm x 30 cm
Jahr, Ort10/2015
Preis Anfrage stellen
Tags
Kategorien
Info992 45 106 5 5.7 von 6 - 17 Stimmen
  • 45 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • C117
    C117
    @R. Brunner

    Grins....dankeschön Rudi....
    LG Christine
  • R. Brunner
    R. Brunner
    Das muss mal wieder geschoben werden.
  • C117
    C117
    Oh, hier hab ich aber schon länger nicht mehr drauf geschaut....
    @Hatti und Werner, ist doch eigentlich egal welche Uhrzeit, aber ich kanns euch sagen, war im Sommer so gegen 5.33 Uhr....grins
    @ Wawa: danke Dir für Deine Worte....ja Leidenschaft ist da wirklich vorhanden....ich liebe es einfach....es gibt nichts meditativeres als die Farbe von der Platte zu reiben....jedenfalls die ersten 10 mal, danach wird es echt anstrengend....da hasste dann Oberarme wie Arnold S. .... kicher

    LG Christine (ohne Grüsse an Wawa....sprach der Esel.....)
  • Gast , 10

    im Grunde ein relativ "langweiliges" Motiv -zumindest aus meiner Sicht - doch für Deine feinsinnige und äusserst virtuose Art der Umsetzung kann ich mich immer wieder begeistern. Vielleicht ist's ja auch die mit wahrer Schaffensfreude verbundene Leidenschaft, die sich mir in Deinen Arbeiten zeigt + Deinen Werken starken Ausdruck verleiht ...
  • A-Hatter
    A-Hatter
    @WERWIN: Da magst du recht haben. Also logisch gesehen. Gefühlt bei Nieselregen, ussels Wetter und wenn du gar nicht weißt wo die Sonne stehen sollte, ist das manchmal für mich irgendwie anders. ;)
  • Markus Schon
    Markus Schon
    Sehr gut!
  • WERWIN
    WERWIN
    .............mir gefällt es auch,ich tippe jedoch zeitlich eher auf 9:00 uhr, denn um 12:00 sind die schatten am kürzesten............gw
  • A-Hatter
    A-Hatter
    Wunderschön! Sehr niederrheinisch irgendwie. Erinnert mich jedenfalls stark an meine UmGegend.
    Das Licht "zwischen Nacht und Morgen" hast du sehr gut subjektiv eingefangen. Nu, am Niederrhein kann es auch um zwölf uhr mittags manchmal noch so aussehen. ;)
  • Ralf Schneider
    Ralf Schneider
    Ich habe nach längerer Zeit mal wieder im Kunstnet geschaut, was die Radierer so machen. Eine wirklich tolle Arbeit. Ich schätze so ca. sechs Ätzstufen waren da notwendig. Bei den Aquatintas finde ich besonders spannend, dass man im Gegensatz zu den Strichätzungen und Kaltnadelradierungen das Resultat wirklich erst zum Schluss sieht. Also weiterhin gutes Gelingen.
  • C117
    C117
    Vielen Dank für die lieben Kommentare.

    LG Christine
  • Günter
    Günter
    Grandios!
  • Monka
    Monka
    so sah es heute hier aus
    November...
    LG Monka
  • Wolfgang
    Wolfgang
    gefällt mir sehr!
    L.G.Wolfgang
  • djembe
    djembe
    Also vor dieser Technik hab ich echt großen Respekt ..... wow!
  • R. Brunner
    R. Brunner
    Christine, tolle Arbeit. die Korrekturen kommen voll zum Tragen. Gefällt mir sehr gut. LG Ruedi
  • Gast , 14
    wunderschöner druck....kompliment :-)
  • dimmalin
    dimmalin
    Du hast echt was drauf, Christine! Toll! LG Romy
  • C117
    C117
    @Gast, 10

    der Esel macht nen Kratzfuss und zieht von dannen...;-)
  • Gast , 10

    Gern geschehen!
  • C117
    C117
    @Fontere

    dankeschön..
  • C117
    C117
    @Gast, 11

    Dankeschön Burgi, freu mich riesig.
    LG Christine
  • Fontere
    Fontere
    Wie bei mir zu Hause - toll eingefangener Moment
  • Gast , 11
    Ich bin begeistert..großes Kompliment!!!!
    Glgb
  • C117
    C117
    @Gast, 10

    grins...übersetzt heisst es gefärbtes Wasser...die Aquatinta ähnelt einer lavierten Tuschezeichnung....vielleicht deswegen? hmm...?????
  • Gast , 10

    @C117
    dacht ich's mir doch^^ - echt ätzend gut!
    ... wobei ich mich dabei immernoch ernsthaft frage, woher dann der Begriff "Aquatinta" stammen könnte (?)
  • C117
    C117
    @WERWIN

    Das Blatt ist grösser als die Druckplatte...und einen Druckrand, auch Trauerrand genannt hat der Druck auch....(wie bei allen meinen Arbeiten, ich mag das)

    LG C
  • C117
    C117
    @Gast, 10

    Hey Zicklein,
    Du kennst Dich doch damit aus! Durch die Aquatinta kann ich rein theoretisch auch die ganze Platte fast schwarz ätzen...wenn ich dass wollte...wäre aber glaub ich nicht so spannend...oder?

    sprach der Esel und zog von dannen
  • C117
    C117
    @djembe

    ich auch...smile...
    Danke Dir.
    LG C
  • C117
    C117
    @ipa

    Dankeschön liebe Irmgard, freu mich riesig.
    LG C
  • WERWIN
    WERWIN
    ^^ich hoffe der kommentar geht diesmal raus? mein system macht grad probleme -
    mich hätte x interessiert ob um das werk noch entsprechend freifläche um den rand hat, und ob man bei dieser arbeit einen druckrand von der platte sehen kann?
    GW
  • Gast , 10

    Erstaunlich!
    Wie bekommst du denn nur diese doch relativ großen, 'schwarzen' Flächen (am Zaun) so gleichmäßig hin?
    MbG+Kompliment, A.
  • djembe
    djembe
    Genial wie du das so frickelst!
    Typisch niederrheinische Landschaft ... mag ich gern ... ,-))
  • ipa
    ipa
    .......toll gelungen Christine! LG Irmgard
  • C117
    C117
    @Jopp0

    dankeschön...
    LG C
  • Jomas
    Jomas
    eine wunderbare Arbeit .... Klasse ... GLG
  • C117
    C117
    @Gast, 6

    dankeschön liebe marzanna, freu mich sehr....

    LG C
  • Gast , 6
    Großes Kompliment Christine!!!! lgm
  • C117
    C117
    @WERWIN

    Danke Werner.
    LG C
  • WERWIN
    WERWIN
    .......hervorragendes Ergebnis..gw
  • C117
    C117
    @Firefly

    Dankeschön. Freu mich riesig.
    LG Christine
  • C117
    C117
    @Rolf Freericks

    nun lieber Rolf, das Kurbeln ist nicht mal das Schwierigste daran...am Anstrengendsten ist das Farbe auspolieren, damit nur noch die Farbe in den Vertiefungen bleibt. Da kriegt man echt Muckies von....aber erst nach einem nicht enden wollenden Muskelkater...grins...

    LG Christine
  • Firefly
    Firefly
    Wow, richtig gut!
  • C117
    C117
    @Gast, 1

    dankeschön...;-)
  • Rolf Freericks
    Rolf Freericks
    Tolles Endergebnis. Frohes Kurbeln :) LG Rolf
  • Gast , 1
    :-) :-) freut mich!