KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
Familie, Fotoalbum, Mutter, Zeichnungen

FamilieFotoalbumMutter

  • Avatar
    Von Peter Beißert hochgeladen

    Wieder eine rein private Arbeit aus dem alten Fotoalbum meiner Mutter.
    Die Liebe zu den Katzen hat seine Wurzeln offenbar recht tief.

TitelBeim Fotografen (ca. 1941)
Material, TechnikKreide auf Packpapier
Format 50 cm x 70 cm
Jahr, OrtLeipzig 2015
Tags
Kategorien
Info1944 20 29 2 5.7 von 6 - 9 Stimmen
  • 20 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Peter Beißert
    Peter Beißert
    Danke Simon! Gerade bei meinen privateren Arbeiten freue ich mich besonders über Beachtung.
    LG,
    Peter
  • Simon
    Simon
    Sehr feine Arbeit . LG
  • Peter Beißert
    Peter Beißert
    Dankeschön Lilla.
    Aber habe selbst gar nicht erwartet, dass es auf Packpapier so zur Geltung kommt. :)
    LG,
    Peter
  • LillaVarhelyi
    LillaVarhelyi
    Eine schöne Zeichnung ganz nach meinem Geschmack Peter! Die weisse Höhungen kommen klasse...
    lg Lilla
  • Peter Beißert
    Peter Beißert
    Danke Monka! :)
    LG,
    Peter
  • Monka
    Monka
    wunderbare Atmosphäre....
  • Peter Beißert
    Peter Beißert
    Dankeschön!
    Trotz der (auf dem Foto nicht vorhandenen) hellen Töne, habe ich versucht die Stimmung der alten Familien-Pappfotografien einzufangen.
  • proartem
    proartem
    Wie schön, strahlt eine warme vertraute Atmosphäre aus
    gut eingefangen ....
  • Peter Beißert
    Peter Beißert
    Danke Petra! Etwas Nostalgie ist da auch beabsichtigt.
    LG,
    Peter
  • PictureWorld
    PictureWorld
    Ein Blick auf vergangene Zeiten - wunderschön!
    Liebe Grüße
    Petra
  • Peter Beißert
    Peter Beißert
    Danke Martin! Dein Kompliment freut mich sehr.
    Das war sogar zu meiner Zeit noch so, dass ein Familienfoto einem feierlichen Akt recht nahe kam.
  • martin-kuenne
    martin-kuenne
    Peter, ich muß sofort an die dicken Pappbilder denken, braun im Grundton, mit den herausgeputzten Menschen (schließlich weiß man nie, ob man im Leben noch ein zweites mal fotografiert wird). Das mußte sitzen! Die meisten sind dann so unnatürlich steif und dadurch dem feierlichen Moment so schon eher in Lächerliche ziehen. Heute macht man eben 150 davon, gelöscht wird später oder nie. Sie sind natürlicher, aber ihnen fehlt die Andacht! Was brabbel ich...

    !!!!Deine Zeichnung ist Klasse!!!!
  • Peter Beißert
    Peter Beißert
    Danke Pat.
    Je älter man wird, umso mehr interessiert die Geschichte der eigenen Familie.
  • Peter Beißert
    Peter Beißert
    Ja, da kann man die hellen und dunklen Töne recht gut herausarbeiten.
  • PJK
    PJK
    So schön gezeichnet, mein Respekt! :-) LG, Pat
  • Gast , 4
  • Peter Beißert
    Peter Beißert
    Dankeschön für´s Schubsen. Über den Blick kann ich leider nur raten. Gegenlicht, Angst vorm Fotografen...das die Katze runter fällt? Die Zeichnung ist noch von so einer richtig alten Fotografie, als die noch auf Pappe verkauft wurden. Wie o. beschrieben ca. 1941.
  • A.Rivle
    A.Rivle
    Ach lieb, nur warum guckt die Kleine so traurig ?
  • Peter Beißert
    Peter Beißert
    Hey, danke Romy! Freu!
    LG,
    Peter
  • dimmalin
    dimmalin
    Exzellent! LG Romy