KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
Ausdruck, Transparenz, Portrait, Zeichnungen

TransparenzAusdruckPortrait

  • Avatar
    Von Vaga hochgeladen

    Zeichnung/Skizze auf Vorder- und Rückseite. Abfotografiert bei Tageslicht vor einer Fensterscheibe.

TitelWohin.
Material, TechnikKugelschreiber auf Papier.
Jahr, OrtDez. 2015
Tags
Kategorien
Info812 20 13 1 4.9 von 6 - 7 Stimmen
  • 20 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Vaga
    Vaga
    @seiltaenzer Danke dir, liebe Seiltänzerin! Lb. Grüße.
  • seiltaenzer
    seiltaenzer
    mag ich sehr, die Skizze und wie du dieses Kleinod in Szene setzt.
    Grüß dich
  • Vaga
    Vaga
    @Gast, 8: Danke Thomas!
  • Gast , 8
    TOP - GLG Thomas
  • Vaga
    Vaga
    @WERWIN So glaubte ich von Anfang an, dich verstanden zu haben ;-). Danke noch mal!
  • WERWIN
    WERWIN
    @Vaga

    .....nun vaga das ist nur meine vorstellung,ich persönlich würde dem werk den rohen charakter lassen,
    das macht es zu dem was es ist ,nämlich zu einem teil des großen ganzen...............gw
  • Vaga
    Vaga
    @Gast, 7: Siehst du! ;-). Der Vorteil dabei ist doch auch, dass ich mir den Kopf gar nicht mehr zerbrechen muss, wie ich es als Original konservieren kann ;-).
  • Gast , 7
    @Vaga
    nichts
  • Vaga
    Vaga
    @Gast, 7 Könnte man, ja. Aber was spricht gegen eine Fotografie des Originals ;-)?
  • Vaga
    Vaga
    @WERWIN Ich hatte deinen Anfangskommentar - ich zitiere: '... colorierung nimmt diese einmalige wirkung...' - dahingehend verstanden, dass du von einer Colorierung eher abraten würdest.
  • Gast , 7
    alles gut. man könnte einfach Rückseite auf Vorderseite kopieren. Oder gegen Licht halten und nachziehen.
    LG Werner
  • WERWIN
    WERWIN
    @Vaga

    ......vaga , ich dachte erst mit ölfarben zart ausmalen,das mit öl ist so eine sache,es kommt zum einen auf das papier und zum anderen auf das öl an,so etwas kann ranzig werden,das blei gibt schmierungen,ich sag das weil ich vor jahren in dieser richtung einige versuche absolviert hab, vlt.weißt du diesbezüglich eine bessere technik? gw
  • U. Ziethen
    U. Ziethen
  • Vaga
    Vaga
    @Werner: Was meinst du mit Colorierung? Ich glaube, Annette meinte, wenn ich sie richtig verstanden habe, das Papier mit Öl zu behandeln, damit es eine Art Fett-Transparanzcharakter bekommt. Vielleicht hab' ich aber auch das ganz falsch verstanden. In Öl male ich sowieso nicht. Wenn farbig, dann ja nur Acryl. Dazu sind diese Art von Zeichnungen aber m. E. sowieso nicht geeignet - ich meine, sie 'farbig' zu bearbeiten.
  • WERWIN
    WERWIN
    @Vaga

    ............die colorierung nimmt diese einmalige wirkung,ist nur meine ansicht............^^*gw
  • Vaga
    Vaga
    @Eva: Danke auch dir fürs Kommentieren, lb. Eva. Ja - es existiert natürlich in dieser Form nur als Fotografie, das stimmt. Meine Überlegungen bezügl. der Erzielung eines ähnlichen Effekts schrieb ich gerade als Re-Kommentar zu Annettes Feedback. Weiß allerdings nicht, ob ich's mal ausprobiere. Lb. Gruß - Vaga.
  • Vaga
    Vaga
    @annette: Danke dir fürs Anschauen. Mit Öl behandeln verstehe ich dahingehend, dass es dann eine Art 'Pergamentpapiercharakter' bekäme? Ich hab' mir das übrigens selbst auch schon mal gedacht, auf transparentem Papier Vor- und Rückseite mit einer Zeichnung zu versehen, das Blatt dann wiederum auf Weiß aufzubringen. Könnte m. E. ähnliche Wirkung haben. LG dir!
  • Eva Dust
    Eva Dust
    Interessante Idee, es wirkt nur als Foto so gut, die beiden Zeichnungen sieht man ja an der Wand nicht gleichzeitig, vielleicht kann man die Technik weiter entwickeln??? LG, Eva
  • annette_r
    annette_r
    Gute Wirkung mit dem Tageslicht ...zauberhafte Gedankenschatten. Ungefragter Einwurf: Das Blatt wenn gemocht mit Öl Behandeln.
  • Gast , 1
    Wohin nicht gut