KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
Ochs berge, Malerei

ochs berge

Titel"Ochs am Berg"
Material, TechnikMisch:Öl.tusche.Kohle auf Papier
Format 30 cm x 21 cm
Tags
Kategorien
Info1115 28 39 1 6 von 6 - 15 Stimmen
  • 28 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • gitti-xxl
    gitti-xxl
    Krass!! Ein WERWIN ist eben unverkennbar....LGM
  • Reg Hain
    Reg Hain
    deine eigensinnige Malweise ist sehr interessant !! kann man sich stundenlang ansehen und es immer wieder neu interpretieren
    liebe gr. reg
  • WERWIN
    WERWIN
    @Gast, 15

    ......stimmt,ich bin fast daran vergoght,ist mein erstes self................bin sehr stolz darauf.......
  • Gast , 15

    @WERWIN:
    ja ... ein äusserst gelungenes, unglaublich inspirierendes Selbstportrait!
  • WERWIN
    WERWIN
    @Gast, 15

    .............zuerst x thx,an alle die den oxen kommen tiert haben usw.
    ..........dieser ochse ist sozusagen eine neuauflage,ich hab hier noch mal ran müßen ,da der vorgänger
    solch ein kantarsch gehabt hat und solch nichtganzrunderäderandenfüßen,ich mußte während des malaktes ständig in den spiegel sehen, um so nah wie möglich an diesen gesichtsausdruck zu kommen.....................gw
  • A-Hatter
    A-Hatter
    @WERWIN : Habisch gemacht und nu hab ich den heiligen Jesus mit blutendem Herzen auf der Stirn.
    Tolle Idee. Danke dir. *grummel*
  • Gast , 15

    Ich sag mal:
    dein Ox ist mindestens so erlesen + einzigartig wie die Kommentare dazu lesenswert sind!

    Mit seiner auffallend 'heroischen' Haltung und diesem belämmerten Blick kann ich mich übrigens temporär bestens identifizieren ;-)
  • A.Rivle
    A.Rivle
    Hoi, der ist aber schwer beladen !!
  • LillaVarhelyi
    LillaVarhelyi
    Super, alles passt...
    lg Lilla
  • WERWIN
    WERWIN
    thx!
  • Gast , 12
    Echt "WERWIN" Stil... lgm
  • Firefly
    Firefly
    Top!
    Ich glaube, wenn Deine Bilder im Rausch des Tusche-Saufens entstehen, brauch ich das Zeugs auch mal dringend!
    Habe mich bislang mit dem Rauchen von Acrylfarb-Rückständen begnügt. Aber Tusche scheint besser zu wirken :-)
  • piotr_koshokar
    piotr_koshokar
    tolle Arbeit Werner, gefällt mir gut! Lg Piotr
  • alive
    alive
    Erinnert mich irgendwie daran:

    http://www.directupload.net/file/d/4217/t2bw8khh_jpg.htm

    Sehr traurige Wahrheit, gutes Bild!
  • Gast , 8
    @Ulrike Bretthauer
    Genau..aber auch so wirklich gar nichts!!
    Lgb
  • Gast , 7
    Gut
  • WERWIN
    WERWIN
    @A-Hatter

    ......china............du haust dir von ca.5 farben jeweils 10ml rein,dann ca.3Std.abwarten,dann nimmst du n hammer und da wo du ne tattoo möchtest an der stelle schlägst x heftig drauf,die tattoo taucht anfangs in dunkellilablau auf,n tag später umrandet es das motiv in zartem gelb...........gib gas....................gw
  • A-Hatter
    A-Hatter
    @WERWIN: Jo, also wenn das nicht giftig ist. Glaube so ne Portion schwatter Deiweil muss ganz schön inspirierend sein. Versuch ich auch mal. Gibt's Nebenwirkungen?
  • WERWIN
    WERWIN
    @A-Hatter

    ........no o ho ist nicht giftig,ich hau mir bevors los geht immer erst n guten hieb rein,jedoch nur die schwarze,die färbt die seele am besten...........gw
  • A-Hatter
    A-Hatter
    @WERWIN : Tu das nicht! Glaub, das Zeug ist giftig.
  • WERWIN
    WERWIN
    @A-Hatter
    ..hm, ist so n moment an dem ich tusche trinken möchte, hm...................gw
  • A-Hatter
    A-Hatter
    @ von Werwin: Jo, shit, hätte ich auch selber drauf kommen können. Aber diese Bergsache ist ja wirklich nicht immer einfach.
    Donovan - There Is A Mountain

    P.S. Also ich finde den Falken rechts oben im Bild total Klasse.
    ..shit, jetzt finde ich an Stelle des Falken das Gesicht eines jungen Greises mit Spitzbart.
    WERWIN: Nu hör mal auf dein Bild alle Nase lang neu hochzuladen.
  • WERWIN
    WERWIN
    ...................... während des malaktes sagte ich immerzu oxe, oxe, oxe, solange bis der begriff in die hörner schwemmte,ich hab dann erst x gegoogelt um nachzusehn was ochse eigendlich bedeutet,und ich mußte nicht schlecht staunen...........im weitesten sinne ein namensvetter von mir...............................
    @herr v.hatter,der berg ist wie so oft im leben unsichtbar............
    ..............ich danke euch allen........................gw
  • Gast , 5
  • A-Hatter
    A-Hatter
    Wie immer ein klasse Werk, klasse Technik.
    Der Titel verwirrt mich ein wenig. Wenn der Ochs am Berg ist, ist er dann vor oder schon hinter dem Berg?
    :) hatter
  • Anne Schulze
    Anne Schulze
    Super! Wie eben alles von Dir.
  • Gast , 2
    YEPPPP - wieder so ein tolles Teil ;-)) GLG Thomas
  • Ulrike Bretthauer
    Ulrike Bretthauer
    Man hat an einem WERWIN doch nix zu meckern! ;-DD LG Ulu