Malerei, Tod
Titel Der Tod ist manchmal psychosomatisch
Material, Technik Mischtechnik auf Acrylmalblock von Hahnemühle 330g
Format 20 cm x 20 cm
Jahr, Ort Dezember 2015 Dietringen/Forggensee
Preis
Tags
    Kategorien
    Info 1613 19 39 2 4.3 von 6 - 10 Stimmen

    Kommentare

    • 19 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
    • WERWIN
      .^^.....ich mein das pferd hält sich an den unglaublichsten stellen auf....................gw
    • Gast, 6
    • WERWIN
      @

      ...............stimmt ulrike,wenn es doch nur endlich mit m großen abraffer auftauchen würde...............gw
    • umbra-gebrannt
      @Gast, 9
      Danke Aurelia
    • Gast, 9
      Hallo Ulrike
      das gefällt mir sehr gut. Schöne Strukturen und toll kombiniert.

      Liebe Grüße
      Aurelia
    • Firefly
      Klasse!
    • umbra-gebrannt
      Bin freudig überrascht über die Kommentare, Schiebungen und Sterne die meinem kleinen ^fahlen^ psychosomatischem Tod hier wiederfahren! Dank an Alle!
    • WERWIN
      ..............das fahle pferd vom dietringen tränkt sich am forggensee..........^^
    • Gast, 7
      Klasse!!
      Lgb
    • Gast, 6
    • umbra-gebrannt
      @Gast, 5
      Danke für dein Schauen und Kommentieren! Gruss Ulrike
    • Gast, 5
      wie ne alte echsenhaut, prima und plastisch geworden !
    • umbra-gebrannt
      @
      Danke Markus für deine Anerkennung! Gruss Ulrike
    • umbra-gebrannt
      @
      ....naja,ein fahles Pferd könnte ja mit einer rotröstlich gefärbten decke daher kommen,
      dann stimmen die Reize wieder ua
    • WERWIN
      @

      ..........n fahles pferd hat auch seine reize stimmt..................gw
    • umbra-gebrannt
      @
      ...ach kommt der Tod nicht immer gar so bleich, gräulich weiss! hier tritt er doch schon recht farbig
      auf. freue mich immer über deine Kommentare gruss Ulrike
    • Markus Schon
      Sehr aussdruckstarke Arbeit. Klasse!
    • WERWIN
      ...........und immer schön die seele auswinden,das gefühlsgetropfe einfach unter den teppich fegen, magengeschwüre
      und sonstiges geschmerze erst gar nich für ernst nehmen,solange bis die große glocke läutet,thema gut ,werk
      könnte etwas roströtlichen farbton gut vertragen............gw
    • Gast, 1
      Hi Ulrike - gefallen mir sehr gut deine Kleinen ;-)) GLG Thomas
      ..guten Rutsch !!!!
    Stimme zu, um das Taboola Widget (Werbung) zu laden, Hinweise zum Datenschutz zustimmen

    Das könnte dich auch Interessieren


    Heute ist der Welttag des Buches und des Urheberrechts


    Heute ist der Tag der englischen Sprache


    Heute ist der Tag der spanischen Sprache


    Heute ist der Geburtstag von William Turner


    In 1 Tag ist der Internationale Tag des Multilateralismus und der Diplomatie für Frieden


    In 2 Tagen ist der Geburtstag von Markus Lüpertz


    In 3 Tagen ist der Geburtstag von Eugène Delacroix

    Ausstellungen

    Noch bis 04.08 Caspar David Friedrich - Unendliche Landschaften, Alte Nationalgalerie - 📍Standort Bodestraße 10178 Berlin mehr...


    Noch nie waren so viele weltberühmte Ikonen des bedeutendsten Malers der Romantik in einer Ausstellung versammelt: Caspar David Friedrichs Werk wird mit 60 Gemälden und 50 Zeichnungen in einer einzigartigen Sonderausstellung präsentiert. Der Maler wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts in der Alten Nationalgalerie wiederentdeckt, nachdem er jahrzehntelang nahezu in Vergessenheit geraten war.



    Bisher: 569.191 Kunstwerke,  2.051.186 Kommentare,  454.407.339 Bilder-Aufrufe
    Stelle eine Anfrage um das Bild: ‚‚Der Tod ist manchmal psychosomatisch‘‘ zu kaufen! kunstnet ist eine Online-Galerie für Kunstliebhaber und Künstler. Hier kannst du deine Kunstwerke präsentieren, kommentieren und dich mit anderen Kreativen austauschen.