KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
Mischtechnik

  • Avatar
    Von WERWIN hochgeladen

    ...................z

Titel"zwischen bruegel und bosch"
Material, Techniktusche aquarell kohle auf papier
Format 30 cm x 21 cm
Tags
    Kategorien
    Info693 6 11 2 4.9 von 6 - 10 Stimmen
    • 6 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
    • Gast , 5
    • seebaa
      seebaa
      Hm, war er nu in rotterdam, oder ist´s doch mehr der interne bereich? Das lasterhafte im ausdruck ist jedenfalls so oder so zu herrlich.....thema&werk-inspiriert! -:) lg
    • djembe
      djembe
      Mir ist der dezente Vogelfisch im Hintergrund äußerst sympathisch ..... Wie er gelassen, aber doch zielstrebig an den beiden Badeentchen vorbei schwebt.
      Wunderschönes Werk ...... !
    • A-Hatter
      A-Hatter
      @WERWIN: Fühle mich gehutet. Wünsche dir insbesondere in der Funktion (als HHH Outerhat) das selbe.
      P.S. Hab noch nen Link dazu getan. Gefällt mir irgendwie zum Bild. Jap, ich glaub deine Bilder sind einfach scheiß guter geiler Jazz.
    • WERWIN
      WERWIN
      @A-Hatter

      ................silindre zieh!.thx .gw
    • A-Hatter
      A-Hatter
      Die Geräte von Bosch kenne ich, aber wer ist Bruegel. ... War das der mit dem Bruegeldübel?
      Shit, was schreib ich fürn Unsinn. Nein, das sind drei gefräßige Badeentchen. Das dritte sieht man nicht so gut, aber das macht es nicht ungefährlicher.
      Mack The Knife (original)
      Also mit denen möchte ich nicht gerne in einer Badewanne sitzen. Nee, was schreib ich fürn Unsinn.

      Sorry, glaub ich wollte einfach nur was zu deinem Bild schreiben, konnte ja nicht ahnen das so was dabei herauskommt.
      Im Prinzip macht mich dein Werk eigentlich nur sprachlos.

      Feines Bild!

      P.S. Hab mein Badequietscheentschen ins Klo geschmissen. Hab abgerauscht, aber das wollte einfach nicht untergehen. Habs dann aus dem Fenster zum Nachbarn geschmissen. Als es danach hart den Boden berührte, hat es noch ein letztes mal für mich gequietscht. Mein Gesicht war gezeichnet, meine Tränen aber echt.