KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
Verbindung, Malerei

Verbindung

Titel"der auslöser"
Material, Techniktusche aquarell auf papier
Format 42 cm x 29 cm
Tags
Kategorien
Info1105 23 48 6 5.4 von 6 - 13 Stimmen
  • 23 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • seebaa
    seebaa
    I miss you! Mußte mal gesagt werden :) lg
  • seebaa
    seebaa
    ...ist so rasant betätigt, daß das auge nur noch hinterherhinken kann.... - mußte nochmal hier vorbeischauen...erinnert mich an ein gewaltiges wassermühl-kraftwerk, in dem die räder ächzen und der pegel an seine grenze steigt....lg
  • umbra-gebrannt
    umbra-gebrannt
    ....deine neue "ART" gefällt mir sehr! Ulrike
  • Gast , 15

    Ein für deine Art ungewöhnlich "klares" Bild ...Hier erreicht mich eine Linie, eine klar wahrzunehmende, äusserst lebensimpulsive Richtung, die bei all ihrer Kraft dennoch eigene, dem Betrachter frei gestellte Interpretations-Pfade gewährt.

    p.s.: du hättest die Kamera wohl doch nicht in die Microwelle tun sollen ...
  • WERWIN
    WERWIN
    thx leute! .gw
  • seebaa
    seebaa
    Wirkt mechanisch-metallisch....und bietet wieder alles an film, was auge und hirn hergeben - klasse! lg
  • ipa
    ipa
    eine außergewöhnlich, eindrucksvoll spannende Darstellung! LG Irmgard
  • A-Hatter
    A-Hatter
    @WERWIN : Ich auch!
  • Josef Leitner
    Josef Leitner
    Top!!! gj
  • WERWIN
    WERWIN
    @A-Hatter

    ich bin viele viele sommer fan,best of jethro............top ....gw
  • A-Hatter
    A-Hatter
    @WERWIN: So war das also wirklich. *grins* Jap, kenn ich so'n Kamera (Karma?) Frust.
    Jetzt, wo du das schreibst, verschiebt sich meine gesamte Interpretationslinie und ich sehe ...
    den guten alten Ian, den einzig wahren Piper at the gates und er feuert nochmal die Lokomotive an. Hadbanging wo du nur hinschaust. *splashes*
    Jethro Tull - Locomotive Breath





  • WERWIN
    WERWIN
    ......die offenbarung: kurzfassung: 6 monate nikon,kein plan,viele eindrücke von nem bahnhof wo kein zug fährt,
    ich brauche einen einführungskurs...............dieses werk ist ein kompakt vieler eindrücke die sich von meinem unterbewußten ins bewußte einleuchtet,ohne blitz versteht sich....................gw
  • umbra-gebrannt
    umbra-gebrannt
    ....hier offenbart sich mir der direkte blick in die weltmaschine! gruss ulrike
  • Gast , 10
    @WERWIN
    ... bin sehr... gespannt... lgm
  • Markus Schon
    Markus Schon
    Ganz ungewöhnlich und sehr beeindruckend. LGM
  • A-Hatter
    A-Hatter
    Was heißt hier abstrakt? Ich sehe da total konkrete Gestalten raus. ... aber das mag an meiner ganz persönlichen Mustererkennung liegen.

    Wenn ich jetzt mal meine weltpolitischen Ängste als Grundlage meiner Interpretation nehme, dann sehe ich da einen Kriegs-Seismograf dessen Nadel anfängt in das offene Oben der Richterskala zu zittern.

    Und dann gibt es da noch den Typen über dem Seismograf: Er schaut grimmig bis interessenlos, große Nase, großes Auge. Er hat seinen eigenen Seismograf im Kopf, doch die Nadel fehlt. Das ist höchst gefährlich und macht Angst.

    Die Nebenschauplätze: ... ein afrikanischer Ureinwohner fragt seinen Elefantengott ob er in den dritten Krieg ziehen soll. Ein verrückt gewordener Derwisch versucht vergeblich die Erdstöße mit seinem Tanz zu dämpfen. Der Elefantengott mutiert zu den zwei gefallenen amerikanischen Türmen. Ein dicknasiger älterer Man fängt an sich die Stricknadeln seiner Frau fakirgleich durchs Gesicht zu stecken. Es fließt dabei kein Blut und eben dies ist der Zweck der Übung.

    Alles in allem wieder mal ein spannendes Werk von dir.
    LieGrü und Hut hatter




  • manoottone
    manoottone
    Das Bild erinnert mich iwie an den Film Metropolis, sehr interessantes Werk..das Bild !-)
  • Svetoslava Nedelcheva
    Svetoslava Nedelcheva
    tolles Bild
    lg Svetoslava
  • djembe
    djembe
    Oi ..... halte es ja für sehr schmerzhaft durch eine Kreissäge zu schwimmen ...... aber auf mich hört ja doch keiner ...... hmpft. .....
    Saugutes Bild!
  • U. Ziethen
    U. Ziethen
    Kreisförmig dehnt sich etwas aus, wie ein gefallener Wassertropfen im See seinen Impuls weitergibt.
    Oder die arme Erde wird total zugebaut. beim nächsten gibt es bestimmt noch ein oder. LG
  • WERWIN
    WERWIN
    danke euch beiden,der ausflug ins abstrakte hat wahrlich seinen grund,den werd ich zu gegebener zeit offen legen...gw
  • Gast , 2
    (sorry, Kommi ging verschollen....ich krieg's nicht wieder zusammen)
  • Firefly
    Firefly
    Oha, mal ganz und gar abstrakt.
    Gefällt mir enorm gut!