KunstNet nutzt Cookies. Details.
Zukunft, Müde, Depression, Verlust, Trauer, Frau

ZukunftmüdeDepressionenVerlust

  • Avatar
    Von U. Ziethen hochgeladen am 11.03.2016

    Nichts geht mehr.

TitelUnd jetzt???
Material, TechnikBleistift auf Papier
Format 30 cm x 42 cm
Jahr, OrtMärz. 2016 Ostrhauderfehn
Tags
Kategorien
Info769 27 78 4 4.8 von 6 - 21 Stimmen
  • 27 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • anotaL
    Es geht uns an....
  • U. Ziethen
    U. Ziethen
    @IsoldeS-B Danke dir für deine Beachtung, freut mich.
  • Isolde Schmitz-Becker
    Isolde Schmitz-Becker
    Schöne, ausdrucksstarke Zeichnung!
  • U. Ziethen
    U. Ziethen
    Danke Heike freue mich über deinen Lob. LG U
  • Heike Schramm
    Heike Schramm
    Die Verzweiflung ist zu fühlen - gelungene Zeichnung! LG Heike
  • ecaep
    Jeder kennt diese Phasen. Sie gehören dazu. Damit es aufwärts gehen kann, muss es erst einmal abwärts gegangen sein.:-)
    Diese Phasen sind zudem noch die lehrreichsten.
    Immer noch ein gelungenes Portrait.
    LGp
  • U. Ziethen
    U. Ziethen
    Danke, freut mich besonders!!
  • simulacra
    simulacra
    Dein Titel ist stimmig mit der Darstellung. Man fühlt mit...
  • U. Ziethen
    U. Ziethen
    Dank dir Rolf für deinen Besuch bei mir. LG U
  • reztuneBniednegrI
    @rfrix
    Ohne Frage! Es ist eben das, was für Sie gelungen darstellt. Das reicht doch vollkommen, um Ihre eigene Kunst weiterzuführen.
  • Rolf Freericks
    Rolf Freericks
    Gelungen. Stark. LG Rolf
  • U. Ziethen
    U. Ziethen
    blupp
  • reztuneBniednegrI
    Sieht irgendwie leicht depressiv aus. Wenn das jedoch der von Ihnen angestrebte Ausdruck ist, ist es in der Kunst legitim.
    Man könnte das Gefühl bekommen, dass es Ihnen nicht gut geht. Aber ich kann nur das Bild beurteilen.
    Ich schreibe das, weil ich Leuten gerne aushelfe, wenn es irgendetwas gibt. Dafür gebe ich Ihnen deshalb drei Sterne, weil es eigen ist (das sind Sie, das ist individuell) aber gleichzeitig entwicklungsfähig, weil Sie besonders die dunkleren Kontraste hervorheben und so mehr Tiefenschärfe erzeugen könnten. Da es mich persönlich jedoch nicht inspiriert und Ihre phantastischen Werke mir mehr zusagen würden, muss ich Ihnen zwei Sterne dafür geben.
  • Elvipe
    Elvipe
    ute, klasse !!

    lg elvi
  • LillaVarhelyi
    LillaVarhelyi
    Fein gezeichnet, mit viel Ausdruck Ursula!
    Lg Lilla
  • U. Ziethen
    U. Ziethen
    @peace danke für deinen Besuch!! LG U
  • ecaep
    Tolles Teil!
    LGp
  • U. Ziethen
    U. Ziethen
    Hui , ich danke euch sehr für eure Kommentare, freue mich sehr darüber huekki, Monka, Burgi, Feedre und djembe.
    LG in den Sonntagabend U.
  • djembe
    djembe
    Absolut ausdrucksstark ....... allerfeinst!
  • erdeeF
    das ist fantastisch...
  • Walburgi Wöbse
    Walburgi Wöbse
    oh ja..sehr ausdrucksstark...!!
    lgb
  • Monka
    Monka
    sehr ausdrucksstark
    LGM.
  • huekki
    huekki
    Sehr bewegende umsetzung! Diese frage stellt sich bisweilen, meist werden wir in diesen momenten ausgebremst...du kennst die lösungen, um diesen zeiten mit der nötigen tiefe, bewußtheit und (er) lösung zu begegnen. lg
  • U. Ziethen
    U. Ziethen
    @sternenstaub Vielleicht ist die Lösung: anzunehmen, auszuruhen , zu verändern und was alt und nicht gebracht wird zu erlösen?? Danke für deinen Besuch.LG ins Wochenende U
  • U. Ziethen
    U. Ziethen
    @mms das "JETZT" so zu nehmen wie es gerade ist, um hinterher zu sagen: Dass ich das noch erleben durfte. genau diese ist die kunst zu LEBEN !! Danke für deinen Besuch. LG U
  • smm
    ... es gibt nur "jetzt"...!!! Kompliment Ursula! lgm
  • buatsnenrets
    sollte ein lösung gefunden werden!!
    tolles bild......... aussagekräftig!
    lgm