Wir nutzen Cookies und zeigen interessenbezogene Anzeigen Details. ablehen
Huhn, Figural, Kfc, Kapitalismus, Monster, Fast food

FiguralMonsterApokalypseHuhn

  • Avatar
    Von El Scorcho hochgeladen im Album Weltuntergangsplan "A" und "B" am 30.04.2016


    DIE GLÜCKLICHEN HÜHNER VOM KFC

    34.000 Küken drängen sich in einer Halle, in die kaum Sonnenlicht fällt. Außer fressen, trinken und durch die eigenen Exkremente laufen bleibt den Vögeln nichts zu tun. So sieht ein KFC-Hühnerleben aus, bevor das Fleisch schließlich in Panade gewendet in einem Bucket endet.

    Zulieferer Andrew beteuert, dass die Tiere gut gehalten werden

    Allein in Großbritannien gibt es 1000 solcher Ställe. Bereits nach 35 bis 42 Tagen haben die Hühner das richtige Gewicht und kommen in die Gaskammer. "Sie haben ein kurzes Leben, aber ein sehr gutes Leben", beteuert KFC-Zulieferer Andrew. "Mir würde es nichts ausmachen, als Huhn hier drin zu leben."

    So richtig verlockend erscheint die Aussicht auf ein Leben als KFC-Huhn allerdings nicht. Nach dem Gaskammertod werden die Tiere maschinell in neun Stücke zerteilt. Dann werden die Fleischberge verpackt und in die Filialen ausgeliefert. Die 850 britischen KFC-Restaurants verbrutzeln im Jahr rund 23 Millionen Hühner. In Deutschland gibt es derzeit 116 Filialen, der Konzern hat angekündigt, die Zahl der Standorte kurzfristig auf mehr als 200 zu steigern.

    In Deutschland sorgen die Zustände in Geflügelfarmen immer wieder für Negativschlagzeilen. Erst im Dezember filmten Tierschützer heimlich grausame Zustände auf einem Wiesenhof-Entenmastbetrieb. Solche Tierquälereien sind in der Hochglanz-Reportage über den KFC-Konzern nicht zu sehen. Glückliche Bio-Hühner sehen allerdings auch anders aus.

    quelle: stern

Titel "Nicht ernst genommener Drohanruf einer Legebatteristin"
Material, Technik Mischtechnik | Wacom Intuos Pro Grafiktablett | auf spezialbeschichtete Leinwand | Unikat
Format 98 cm x 158 cm x 2 cm
Jahr, Ort 2015
Preis Anfrage stellen
Tags
Kategorien
Info 1057 3 7 2 6 von 6 - 2 Stimmen
  • 3 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Gast , 1
    Also das lohnt richtig auf dem großen Schirm angeschaut zu werden, auf dem i-X ist es es zu klein. Schöne Details...
  • El Scorcho
    El Scorcho
    @Gast, 1 Danke, ich mag besonders den Telefonisten aus der Hühnerbude ... der ist so schön verzweifelt.
  • Gast , 1
    Der Vogel/Säugetier Pluginhybrid ist extrem gut... Lgm

Bisher: 528.415 Kunstwerke,  1.974.909 Kommentare,  335.152.639 Bilder-Aufrufe
Stelle eine Anfrage um das Bild: ‚‚"Nicht ernst genommener Drohanruf einer Legebatteristin"‘‘ zu kaufen! KunstNet ist eine Online Galerie für Kunstinteressierte und Künstler. Kunstwerke kannst du hier präsentieren, kommentieren und dich mit anderen Künstlern austauschen.