KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
Ags 0, Zeichnungen, Vi,

INTags 0

  • Avatar
    Von absurd-real hochgeladen

    Nach 4 Monaten Pause eine chronologische Aufzeichnung zeichnerischen Gegebenheiten.

Titelvi
Tags
  • I
  • N
  • T
  • ags 0
Kategorien
Info1010 27 51 5 3.3 von 6 - 26 Stimmen
  • 27 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • duschdich
    duschdich
    also doch käuflich? ;-)
  • absurd-real
    absurd-real
    35 Milliarden Euro, und es gehört dir.
  • duschdich
    duschdich
    Wow, was für (ein) interessante(s) Wesen.

    Alles vermischt sich - pflanzliches, tierisches, menschliches ... widerstreitend das Tierische ... und doch alles scheinbar komplett in sich abgeschlossen, vielleicht sogar ruhend.
  • Gast , 14
    Ich sehe, du pflegst sowohl deine weibliche Seite, sowie auch dein inneres Kind.
    Das ist sehr weise.
    Man weiss nie, wann man die beiden mal braucht.
    ;-)
  • Gast , 13
    ... ganz besonders gut!!! Hut ab!!!
  • absurd-real
    absurd-real
    Mein Krafttier jst das Faultier.
  • Jadranka Keilwerth
    Jadranka Keilwerth
    Fantastisch finde ich es, wunderschön.
    Schamanisch sehr Kraftvolles Bild.
    Lg.Jadranka
  • absurd-real
    absurd-real
    Nur lülülü^^
  • U. Ziethen
    U. Ziethen
    @absurd-real Oder lalalalalalalallalüüüüüüüüüüüüüüüü!!! geht auch!!
  • absurd-real
    absurd-real
    lülülü
  • U. Ziethen
    U. Ziethen
    Fein, fein! Interessant, was sich so ein Uhu alles einverleiben kann:)) Gefällt mir.
  • absurd-real
    absurd-real
    Ok, fein.
  • Gast , 10
    Gut,gut.
  • absurd-real
    absurd-real
    Hallo Ipa, - vielen Dank für Dein Schauen u. Schieben! - LG Irm..äh Alex
  • absurd-real
    absurd-real
    d
    _
    a
    n
    k
    e
  • LillaVarhelyi
    LillaVarhelyi
    ich finde es klasse!
    lg lilla
  • haugeneder
    haugeneder
    schaut toll aus. ist mal was total anderes. lg. monika
  • absurd-real
    absurd-real
    Durch manch Aussage fühle ich mich nackt.
    Aber ich steh drauf.
  • simulacra
    simulacra
    @absurd: Ein romantischer Liebesbrief. Wie ordinär. Aber schön. :)
  • absurd-real
    absurd-real
    Hm.
  • Gast , 6
    Minerwa:
    "Schizophren! "

    Also ich als wankemütiger Küchenpsychologe, der Psychologoisierungen von Bildern nicht mag, springe über meinen Küchenschatten, tue es also versuchsweise trotzdem und würde eher sagen, dass dort in diesem Bild aus einer gewissen Melancholie (die selbstredend ich hier empfinde und sehr mag), etwas neues wächst, dass, weil im Substrat dieser Melancholie diese nicht verleugnet, verdeckt, sondern in einem nächsten, weisen Schritt etwas neuees, weiseres schafft. Und das ist höchst angenehm und lässt mich dieses Bild Eingang nehmen in mein blaues, wankemütig zappelndes Eierherz, weil es in dieser Welt bleibt und den Mut dazu hat.

    Der Schrei Minervas lässt mich sicher werden, dass dies hier der beste Weg ist und Minerva im stumpfen Wettstreit um ihren eigenen Hintern schon längst verloren hat, was in so einem Bild empfindbar wird - nämlich Integrität mit sich selbst. "Schizophren" ist Minervas Schrei, ohne es zu bemerken - (wobei der wirklich Schizophrene viel klüger wäre, da er weiss um seine Abgespaltenheit als Preis für das Weigern gegenüber einer Vereinnahmung seiner Person durch Andere. Er schafft es nicht, zum Arschkriecher zu werden, schafft es nicht, jemand anders zu sein, weil Vati es will. )

    LG, Hermann
  • absurd-real
    absurd-real
    Weil ich das recht oft lese, nein ich bin kein Vater geworden. ;)
  • absurd-real
    absurd-real
    d
    a
    n
    k
    e
  • Elvipe
    Elvipe
    Klasse, ich interpretiere dein werk mit schwangerschaft, aufzucht, pflicht, geborgenheit, geschafft !!!

    lg elvi
  • Rolf Freericks
    Rolf Freericks
    Meine Assoziation ist Jaques Callot. Modern reinterpretiert. Große Klasse! LG Rolf
  • Katharina Weiß
    Katharina Weiß
    wow!
  • Gast , 1
    Schizophren!