KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • 13 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Vaga
    Vaga
    @WERWIN Irgendwann 'zerbröseln' wir alle. Manchmal wird dieser Gedanke zum Problem.
  • WERWIN
    WERWIN
    @Vaga

    ...........eine solche erkenntnis kann ua.auch zur veredelung führen,vlt.ist es das festhalten?,was unweigerlich zur zerbröselung führt,und jeder einzelne brösel wird zum stich in die ohnehin verwundbare seele............*gw
  • simulacra
    simulacra
    @rudrimentaire:
    Weisst du das? Und wenn, woher?
  • Vaga
    Vaga
    @djembe Danke herzlich für dein Feedback!
  • esuaP
    @rundi - na hoffentlich nicht, aber man weiß es doch nie
  • kceierdsednur
    @djembe
    ja. genau. sie ist gleich schon tot. du meine güte...
    :-))))
    ps. ne physikerin, die die welt anhalten wollen würde... wüsste, dass sie sich, falls das erfolg hätte, nicht mehr lange mit ner bewusstwerdung von irgendwas rumärgern müsste.
  • djembe
    djembe
    Tiefst berührend find ich deine Zeilen ..... mitunter möchte ich die Welt anhalten, um die schönen Dinge im Leben besonders zu genießen, doch sobald es mir bewusst ist, macht es mich beinahe schon ein wenig traurig, wenn mich plötzlich der Gedanke der Endlichkeit überfällt ....

    Wunderschönes Werk!

  • magnusmalfix
    magnusmalfix
    Wenn dem Leben nicht mehr Tage gegeben werden können, so gebe man den Tagen mehr Leben :) - wirklich eng wird es, wenn man durch irgendeine Diagnose angezählt wird. Man genieße also die Zeit davor.
    Schön finde ich deine Offenheit und eine gelungene Präsentation ist es auch. Respekt! lieben Gruß, Magnus
  • Vaga
    Vaga
    @ninth Danke herzlich! Auch für das Liebeslied ;-).
  • Vaga
    Vaga
    @martin-kuenne Danke für dein State- und Komment, Martin. Ergänzend dazu möchte ich anführen: Gerade weil ich mir meines Seins bewusst bin, egal, ob es sich gerade gut oder schlecht 'anfühlt', fällt es mir zunehmend schwerer, mich mit der Endlichkeit desselben abzufinden.
  • htnin
    Ist zwar ein Liebeslied, aber ich finde es passt irgendwie trotzdem sehr gut:

    Muse - Endlessly | Lyrics | HD
  • htnin
    Sehr berührend, schafft den Weg ins Herz.
  • martin-kuenne
    martin-kuenne
    Geht mir durch Mark und Bein! Vor allem, warum fehlt uns das Bewußtsein dafür, wenn wir gerade im Besitz eines Gutes sind? Also warum genieße ich die Jugend nicht, sondern schiele nach zum Beispiel nach Weisheit...habe ich die, wenn auch nur teilweise, warum schiele ich dann nach der Jugend?
    Gute Lyrik, sehr treffend untermalt, gefällt mir ausgesprochen gut!