KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • 8 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • gunar gräve
    gunar gräve
    @huekki okay :) immer faszinierend, diese unterschiedlichen wahrnehmungen - der dicke baum ist aber auch tot - also relativ ;) weil er ja dabei ist, nahrung für die anderen zu werden...
  • seebaa
    seebaa
    @nootoon
    Nein nicht anatomisch - den ausdruck den du in die gesichter legst ist immer speziell - dieses hier schreckt mich ab -für mich kalt, hat was totes....das im kontrast zum lebendigen hat zwar was.....aber aktuell störts mir das idyll....mag andere tage geben, wo ich´s wieder anders oder gerade gut so finde.........:) lg
    oder die mücken waren bereits seeeeehr erfolgreich...:)
  • gunar gräve
    gunar gräve
    @huekki meinst du anatomisch?
  • gunar gräve
    gunar gräve
    @stahlberg :)
  • gunar gräve
    gunar gräve
    @Dautzenberg aber ich sehe einen lichtstrahl! *__*
  • seebaa
    seebaa
    Das gesicht der dame wie immer sehr speziell...in diesem fall nicht so meins...aber die szenerie-klasse!
  • Frank-M. Stahlberg
    Frank-M. Stahlberg
    Tolle, geheimnisvolle Stimmung mit gelungenen Lichteffekten und überzeugender Farbharmonie!
  • Dirk Dautzenberg
    Dirk Dautzenberg
    was für ein werk: die ästhetik des untergangs, der mensch wird nicht überleben.