KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
Pferde, Springpferd, Pony, Malerei

PferdHorseSpringpferdPony

  • Avatar
    Von Diana Fürch hochgeladen im Album Tiere

    ... den hatte ich schon mal als grobe Skizze gemalt... mag die Pose einfach sehr, das Licht und das Pferd... nun hab ich ihn nochmal detailiert ausgearbeitet... :)

TitelSpringpferd
Material, TechnikPastell auf Pastellcard
Format 30 cm x 40 cm
Jahr, Ort2016
Preis Anfrage stellen
Tags
Kategorien
Info1295 13 22 1 5 von 6 - 9 Stimmen
  • 13 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Hans-Peter Emons
    Hans-Peter Emons
    Deine Arbeiten sind spitze!!!
    LG Peter
  • Michael Hatt
    Michael Hatt
    super…..
  • dimmalin
    dimmalin
    @Isolde Schmitz-Becker Da muss ich dir leider Recht geben! LG Romy
  • Gast , 10
    GrossARTig!! Ganz TOLL - Kompliment!! GLG und ein nettes WE - Thomas
  • PJK
    PJK
    Großartig, Isolde gebe ich absolut recht.. LG, Pat
  • Isolde Schmitz-Becker
    Isolde Schmitz-Becker
    Liebe Judith, liebe Lilla, erst Mal ein Lob für die tolle detaillierte Arbeit! Das Maul des Pferdes ist wegen der scharfen Zäumung und der sehr starken und für das Pferd schmerzhaften Zügeleinwirkung verspannt, verkrampft und verhärtet. Von daher kann es sein, dass die Unterlippe nicht als Auswölbung (Dreieck) erscheint.
    Sorry, das schmälert nicht die gute Arbeit der Künstlerin. Aber das Motiv ist ein, tut mir Leid, gequältes Pferd, wie man es leider sehr häufig in allen Sparten der Reiterei sieht.
  • LillaVarhelyi
    LillaVarhelyi
    sehr,sehr schön!!
    LG Lilla
  • Ulrike Bretthauer
    Ulrike Bretthauer
    Das ist richtig stark. Kompliment.
  • Farbmaus
    Farbmaus
    Wahnsinnig detailreich, und ein schönes Licht!
    Gruß,
    Svenja
  • INFARBE
    INFARBE
    Perfekt gemalt!
    LG
    Marion
  • Art He
    Ganz tolle Arbeit: Vergleiche: Bruce-Lawes Elegance.jpg (Öl auf Leinwand)
  • Gast , 2
    jetzt ist es so perfekt, jede Ader, jedes Haar, jeder Riemen, dass mich nun das Ohr und vor allem aber die platte Unterlippe als nicht richtig stören, was mir in der vorherigen Version gar nicht aufgefallen war. Was natürlich wieder eine Anfängerin meckert, die es selbst nicht mal im Ansatz so zeichnen könnte. Aber DU, da bin ich sicher, könntest vor allem die Unterlippe noch richten. Dieses "Dreieck" fehlt, weiß Du, was ich meine? Oder sieht das aus der Perspektive wirklich so flach aus?
  • dimmalin
    dimmalin
    Sehr schöne Zeichnung! LG Romy