Wir nutzen Cookies und zeigen interessenbezogene Anzeigen Details. ablehen
Erotik, Akt, Liegend, Sinnlichkeit, Frau, Illustrationen

AktnudeFrauErotik

  • Avatar
    Von Ganglion hochgeladen am 23.08.2016

    liegender Akt(Übung- noch mal hier- zensiert)

Titelliegender Akt(Übung-zensiert)
Material, TechnikCretacolor Monolith HB 204 00 Bleistift
Format 21 cm x 30 cm
Jahr, Ort23.08.2016
Preis Anfrage stellen
Tags
Kategorien
Info966 22 17 1 4.8 von 6 - 6 Stimmen
  • 22 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Simone Wilhelms
    Simone Wilhelms
    Ich finde die Pose sehr stark! Vielleicht wirkt das Model tatsächlich etwas "hölzern", wie aus einem Stück geschnitzt...aber echt gut.
  • Ganglion
    Ganglion
    @Danke Tim,tja so Spaltungen/Meinungen/Empfinden des Bildes finde ich interessanter.
  • Gast , 10
    Irgendwie läuft hier was mit dem Sternevergabesystem bei mir falsch :-(
  • Gast , 10
    Empfinde ich als wirklich ekelig ist aber dennoch genial. Eine Überlagerung von kraftstrotzendem Akt, künstlerischer Pose und vergammeltem Fleisch.
  • Ganglion
    Ganglion
    sehr vielen Dank Martin,für deinen Kommentar ;-)
  • martin-kuenne
    martin-kuenne
    Die habe ich glatt übersehen! Finde sie ziemlich stark, die oberen Rippen sind zwar für meinen Geschmack zu übertrieben, aber es ist reizvoll, wenn Knochen so sichtbar sind. Eine sehr schöne Haltung! Was jetzt mit deinem Bild überhaupt nichts zu tun hat: Bei der Zensur habe ich eigentlich nur meine Schwierigkeiten, weil sie so amerikanisch Prüde-Bescheuert ist. Der Blick geht durch die blöden Kreuze doch eh immer genau darauf, (bis man sich dran gewöhnt hat und sie ausblenden kann). Ich kann diese geheuchelte Prüderie einfach nicht akzeptieren.
  • Heike Schramm
    Heike Schramm
    @Ganglion
    ...so wollte ich es auch verstanden wissen. Jeder, der hier seine Werke zeigt, erntet Lob oder Tadel, Verständnis oder Unverständnis - es soll eine streitbare Atmosphäre sein, die auf Ehrlichkeit beruht. Und auch nur durch solch einen Umgang lernt man den anderen kennen. Da habe ich heute wieder etwas dazu gelernt u. dafür bedanke ich mich bei Dir! LG Heike
    PS: Ich habe beim ersten Hinsehen an Egon Schiele gedacht...
  • Gast , 8

    Ganz unabhängig davon, weiß ich es einfach zu schätzen,
    innerhalb eines Bildwerkes Entdeckungs-Spielräume vorzufinden.

  • Ganglion
    Ganglion
    @Liesl von Housewolve,danke sehr für deinen Kommentar.
    Das mit dem leicht verdeckten Bereichen finden die meisten(weiblicher Personenkreis) oftmals schöner.
    Männer..naja wissen wir ja alle leben gern auch mit der etwas unbedarfteren Ansicht sehr gerne.
    ;-)
  • Ganglion
    Ganglion
    @Heike Schramm,finde ich gut das Du dich mit diesem Werk beschäftigst hast und zu einer Schlußfolgerung angekommen bist.Es ist nun einmal Geschmacksache und ich finde es gut das es dem Einen gefällt dem anderen nicht.Auch diese Spannungen und unterschiedlichen Meinungen,gerade das finde ich gut.
    Das es so geworden ist liegt an der Schuldung Alter Meister und Surrealisten,denn dadurch ist mein Malstil geprägt was man oft sehen kann,einige wissen das zu erkennen und mögen diese Art auch. Ich bedanke mich an allen Kritikern und Befürwortern.
  • Gast , 8

    @Ganglion
    Auch, wenn offenbar nicht von dir beabsichtigt,
    empfinde ich diese Version wesentlich aussagekräftiger + erotischer als die 'unbedeckte'.
    A.d.e. (thumbnail)Blick ging ich sogar davon aus, dass diese kleine,
    feine Bekreuzigung ein schachzügig bestens ausgeklügelter Bestandteil
    deiner Darstellung sei ... so mag ich Das!
  • Heike Schramm
    Heike Schramm
    Ich bin ehrlich, mir gefällt das Bild nicht. Habe es jetzt mit zeitliche Abständen betrachtet, um meinen Ersten Eindruck zu überwinden. Die Dame ist recht kräftig, muskulös (schon fast wie bei einer Body-Builderin) und auch etwas fett-dafür treten die Rippen aber recht heftig hervor, was eher bei sehr dünnen Frauen der Fall wäre. Und die Haut sieht recht leblos aus. Haltung und Ausdruck sind o.k. Aber egal, vielleicht möchtest Du auch etwas provozieren? Gruß Heike
  • A-Hatter
    A-Hatter
    Die NippelSearchAgency hat mal wieder zugeschlagen. Schlimm das. Ja warum mussten sie sie denn unbedingt bewusstlos schlagen. Die Brandmale mag ich auch nicht.
  • Ganglion
    Ganglion
    danke allen Kommentatoren
  • U. Tsett KA
    U. Tsett KA
    Besonders sinnlich kommt sie aber bei mir nicht rüber.
  • Gast , 4
    mir geht es wie lilla..Haltung und Ausdruck..KLASSE!!
    lgb
  • Ganglion
    Ganglion
    Es ist nun nicht mehr gesperrt..es mußte bestimmt geprüft werden.Anhand der Kommentare hat man sich wohl eines anderen entschieden es nun doch freizugeben für alle sichtbar. ;-)
  • Ganglion
    Ganglion
    vielen Dank Lilla
  • LillaVarhelyi
    LillaVarhelyi
    Die Haltung und den Ausdruck finde ich ganz toll!
    LG Lilla
  • Ganglion
    Ganglion
    Hat man hier trotzdem zensiert kann man nur eingeloggt sehen,versteh wer was da nun schlimm sein soll an einem noch selbst zensiertem Bild ?
    Die Wege vom KN sind unergründlich.
    Solche Bilder können Betrachter allen Alters in Galerien und Museen betrachten,sogar unzensiert.
    Aber egal so ists' nun mal hier.
  • Ganglion
    Ganglion
    ja...mach ich immer..gibt ja noch die unzensierte
  • Elke Harders
    Elke Harders
    ?...selbst zensiert?

Bisher: 505.913 Kunstwerke,  1.950.046 Kommentare,  277.728.584 Bilder-Aufrufe
Stelle eine Anfrage um das Bild: ‚‚liegender Akt(Übung-zensiert)‘‘ zu kaufen! KunstNet ist eine Online Galerie für Kunstinteressierte und Künstler. Kunstwerke kannst du hier präsentieren, kommentieren und dich mit anderen Künstlern austauschen.