KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
Organisch, Freude, Holzskulptur, Schmuck, Plastik

HolzskulpturSchmuckOrganischFreude

  • Avatar
    Von leslie De Melo hochgeladen am 18.11.2016

    NECKLACES /HALSKETTEN
    LESLIE DE MELO
    AUSSTELLUNG NEUE EISENSKULPTUREN

    Schmuckstücke entfalten ihre volle Wirkung erst, wenn sie getragen werden. Das englische Wort Necklaces (Halsketten) birgt die Idee von Spitzen (laces) für den Hals in sich. Halsketten schmücken den Körper und steigern die Eleganz und Schönheit seiner Form. Die Trägerin erhält ein Gefühl von Prestige und Besonderheit. Die Kette zieht die Aufmerksamkeit auf sich und damit auch auf die Trägerin dieses Schmuckstückes. Die Halskette verbindet sich dem Körper, sodass es zu einer Einheit zweier Schönheiten kommt. Dieses Eins sein der Seins Zustände zwischen Trägerin und dem Getragenen sendet etwas Erhabenes als Message an die Welt. Jede Person will durch die Wahl des Schmuckstückes eine bestimmte Wirkung erzielen. Man wird schwer ergründen können, warum zum Beispiel Perlen eine so starke Kraft haben oder die Kombination von Gold und Smaragd zu einer Halskette einen ansteckenden „Wow-Effekt“ hervorruft. Ein Lob für das Material, das Handwerk und die Trägerin! Diese Rätsel machen den Schmuck eben so anziehend.

    Leslie De Melo nimmt diese aufregenden Gedanken auf und fertigt 2013-2014 Schmuckstücke aus industriellen Materialien, aus Schrauben, Ösen und Muttern an. Es entstehen 16 neue Halsketten, größer dimensioniert, aber dennoch tragbar.
    Das Ornament bildet in vielen Werkzyklen De Melos ein wichtiges Element. So finden wir 1998 in den „Heartspace Skulpturen“ Ketten, deren Glieder zusammengeschweißt wurden, um das Symbol eines Herzens zu formen. Bei den Halsketten dagegen sind die Elemente in eine Form gefädelt, ähnlich wie es bei der Gestaltung von Schmuck üblich ist. Die industriellen Materialien faszinieren durch die einfache geometrische Ausformung. Anstelle einer Schnur hält ein Eisenrohr die Form zusammen. Der Körper und der Raum berühren einander, es entsteht ein emotional touch of body space and sculptural space.
    Alle Halsketten sind einerseits für Personen bei einer Fashionshow etwa bei einem Catwalk geeignet, oder andererseits für eine Präsentation an Steinskulpturen, denen sie um den Hals gelegt werden. So können sie zum Beispiel an Figuren in den Wiener oder anderen Parks verweilen und sind somit Schmuck für Damen in Stein.


    Vernissage im ATELIER LESLIE DE MELO, Währinger Straße 59, 1090 Wien, WUK http://www.demelo.at
    Eisenskulpturen einzeln zu verkaufen um 1500 euro oder zusammen wie unten angegeben

Titelnecklaces
Material, Technikeisengeschweist eingefädelt
Format 300 cm x 50 cm x 40 cm
Jahr, Ort2013-14
Preis 3500 EUR
Tags
Kategorien
Info252 3 von 6 - 1 Stimme