KunstNet nutzt Cookies. Details.
Frau, Biedermeier, Augen, Treffen, Annäherung, Wunsch

FrauBiedermeierAugenTreffen

  • Avatar
    Von WERWIN hochgeladen im Album Faustdick hinter den Ohren am 08.01.2017

    ............über die Fluchtwege aus dem biederen Biedermeier ins Idyll..........................

TitelFrau Biedermeier und ihr Geheimnis
Material, TechnikA3 tusche,aquarell,kohle auf papier
Tags
Kategorien
Info360 21 53 6 5.2 von 6 - 14 Stimmen
  • 21 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • WERWIN
    WERWIN
    @simulacra

    thx simu...........gw
  • simulacra
    simulacra
    "über die Fluchtwege aus dem biederen Biedermeier ins Idyll"
    Besuch der alten Dame...
    ...liegt nahe. Großes Kino, werter W.!
  • WERWIN
    WERWIN
    thx leute!
  • mms
    mms
    @Walburgi
    ... wie WAHR!!! lgm
  • Walburgi Wöbse
    Walburgi Wöbse
    Wie immer genial!
    Glgb
  • WERWIN
    WERWIN
    thx leute!
  • Firefly
    Firefly
    Sehr filigran, transparent, vielschichtig ... fast wie Glasmalerei. Kein Wunder, dass man ein Geheimnis dahinter erahnt.
    Top!
  • sternenstaub
    sternenstaub
    ja, son schlamm-morast bad kann gesund sein :-P
  • Karsten Kayser
    Karsten Kayser
    Du verhilfst meiner beschränken Wahrnehmung immer weiter zu gehen um schließlich kopflos in deinem wohlverteilten Morast unterzugehen. Und es fühlt sich wieder einmal gut an. Danke dafür!
    Lg
  • ipa
    ipa
    eine super tolle Titel -Umsetzung!-- LG Irmgard
  • Josef Leitner
    Josef Leitner
    Klasse! gj
  • Lotte_elvi
    Lotte_elvi
    Genial
  • A-Hatter
    A-Hatter
    Das ist eine Ente!
  • WERWIN
    WERWIN
    thx leute!
  • ThoWe
    ThoWe
    Wieder einmal ganz grosse Klasse - Respekt Werner!!GLG und einen netten Sonntag-Abend :-)) Thomas
  • U. Ziethen
    U. Ziethen
    Viele Augen Blicke stürmen da auf mich ein. ein weiterer Bsuch von mir ist unabwendbar. LG U
  • martin-kuenne
    martin-kuenne
    Betrachtung begonnen...Andockung erfolgreich...Beschreibung später....! :)
    Zunächst nur: Es reizt mich mit seiner zarten Buntheit, mal sehen, ob der Clown, der sich ständig vordrängelt, Bestand hat. Tolles Werk, Werner!
  • huekki
    huekki
    Ahhh....ich erkenne sie, die verhüllung in und unter der eigenen dunstglocke.................heimlich jedoch lüftet sie ihren mantel....unter dem sich das löchrige grenztum verbirgt....das den umwälzungsmotten auf dauer nicht standhalten kann........- klasse!
  • WERWIN
    WERWIN
    @kruemel1

    erst x danke euch beiden,ich bin mal wieder am jährlichen auffrischen meines wissenstandes der jeweiligen kunstepochen und da hat mich der spröde aber auch ideenreiche biedermeier in seinen frack gewickelt........gw
  • Judith M. Brennike
    Judith M. Brennike
    nee, nee, red Dich nicht 'raus - ganz eindeutig von huekki abgekupfert. Tzt ^^
  • kruemel1
    kruemel1
    warum höre ich jetzt die Titelmusik von Heidi???????

    egal....mir gefällt Dein Werk...und ich würde schon gern Ihr Geheimnis erfahren...

    LG Christine