KunstNet nutzt Cookies. Details.
Selbstportrait, Stiefel, Portrait, Aufnahme, Fotografie

SelbstStiefelPortraitAufnahme

TitelAufnahme von mir und dem Stiefel
Format 40 cm x 50 cm
Jahr, Ort2015
Tags
Kategorien
Info300 23
  • 23 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • absurd-real
    absurd-real
    Welche hier? Namen, Links?lol...oder meinst du einfach die alten Meïster, Renaissancegedöns usw.?
    -Warst du nicht einst als stolze Rotsocke ins Forum einmarschiert? Sinneswandel?!
  • A Morena
    A Morena
    @absurd-real Mit den Gutmenschen habe ich nichts zu tun. Meinte vielmehr diese Micheangelos hier?
  • absurd-real
    absurd-real
    Einer Sippschaft wie du bei den Linken?
  • A Morena
    A Morena
    @absurd-real Ich trinke so gut wie nie Rotwein. Und du? In irgendeiner Sippschaft vertreten?
  • absurd-real
    absurd-real
    Zu viel Rot-Wein?!
  • A Morena
    A Morena
    @absurd-real Du musst dringend bei diesen Göttern der Kunst vorbeischauen. Ich wurde vorhin von deren Glanz beinahe geblendet, unglaublich. Mein Bewusstsein ist aufgrund deren grenzenlosen Selbstverliebtheit zum Stocken geraten. Ja, gibts denn sowas? Zugegebenermaßen kann niemand darauf hoffen, aber Wow - die zelebrieren Kunst auf einer Ebene, die so verräterisch ist, das ich klar Erkennen kann, was wirklich gemeint zu sein scheint
  • A Morena
    A Morena
    @elefantenfuss Danke für den Kommentar ;) Also der Stiefel war mein zweiter Versuch, den Tipp einer Kunst-Historikerin zu befolgen, mal Gegenständliches zu zeichnen. Und um deine Frage zu beantworten: Ja, der Stiefel ist auf einem etwas "dickeren" Papier gezeichnet und ausgeschnitten...(Obwohl das ein großer Fehler gewesen ist. (Naja, Nobody is Perfect)
  • absurd-real
    absurd-real
    Ich trenne beides ebenfalls. Doch bei ihr ergibt - *- kein +.
  • A Morena
    A Morena
    @sternenstaub Aber seine Werke sind interessant...das meine ich wirklich ernst (Deine freilich genauso)
  • elefantenfuss
    elefantenfuss
    Schöner Schuh. Sehr kreativ. Ist das auf Karton gezeichnet? War bestimmt nicht wenig Arbeit.;)
  • absurd-real
    absurd-real
    @sternenstaub halts maul fetti.
  • buatsnenrets
    wer "absurdi" ernst nimmt , hat schon verloren :-)
    lgm
  • A Morena
    A Morena
    @absurd-real LOLs? Sarkasmus? Auch bleibt mir hierzu eines zu urteilen: Habe schon verstanden
  • A Morena
    A Morena
    @Guru Alk?... In Ordnung, schon verstanden
  • A Morena
    A Morena
    @absurd-real Ihren haben sie schon genommen, oder?...Viel Spaß auf der Reise
  • Guru
    Guru
    ...zuviel Alk is nix, ich weiss das!
  • absurd-real
    absurd-real
    So viel Worte. Am Besten du wartest auf den Bus..
  • absurd-real
    absurd-real
    ..Lol.
  • A Morena
    A Morena
    @absurd-real Allerdings ist es mir wirklich sehr wichtig, klarzustellen, das ich keinen Ärger haben möchte; denn so etwas liegt mir in der Tat mehr als fern. Über Kunst und ähnliches kann natürlich gerne ausgiebig diskutiert werden. Nützlich ist das immer. Schließlich schätzt man immer die Meinungen anderer und gleichzeitig etwas dazulernen, ist ja nie verkehrt
  • A Morena
    A Morena
    @absurd-real Falls Sie auf meine "noch" vorhandene Mitgliedschaft in der Linkspartei anspielen, sei Ihnen diesbezüglich versichert, das ich keinen von diesen Menschen kenne, der sich da Patrick nennt. Überhaupt ist es lustig, das sich diese Individuen noch als sogenannte "Genossen" beschimpfen. Am besten, man lässt den Knallköpfen in der Politik sich selbst; unabhängig, was nun damit gemeint ist. Ob auf Landesebene oder woanders. Zum Glück unterscheidet sich Kunst und Politik sehr wohl.
  • absurd-real
    absurd-real
    Heißt dein Genosse Patrick?
  • A Morena
    A Morena
    @absurd-real : Irgendwie meine ich, das Sie und Ich schon einmal geschrieben haben; falls dem so sein sollte, verwundert mich ihr nichtssagender Kommentar in keinster Weise. Zumal weitere Kritik all zu Typisch für manche Menschen zu sein scheint (Ein mir bekannter Künstler hat sich soeben anhand eines Profils, gefragt, ob viele - überall -wildern und ihre Weisheiten zum Besten geben?)

    Nun, in Anbetracht der Tatsache, das Sie ihre Meinung vervollkommnet haben, ist es so doch interessierant - warum Sie derartiges vollziehen. Dahinter scheint sich naheliegendes zu verbergen. Und ja, sie sind mir bekannt...(Dank sei anderen in dieser Community geschuldet) Verdammt, warum kann man nicht ehrlich und offen einander begegnen? Phrasen, Metaphern und Assoziationen jedweder Art, sind geradezu - besonders hinsichtlich dem, was vorgezeigt wird - unlogisch, obwohl Sie ja nun selbiges über mich aussagen würden (Sie fühlen sich sicherlich grenzenlos selbstsicher) Die Auseinandersetzungen, die weit zurückliegen, sind zwar nett - dennoch auffällig Denunziatorisch gewesen und hatten letzten Endes nur eines zum Ziel: Das, was man nicht versteht und niemals verstehen will, zu diskreditieren, zu diffamieren und es versuchen der Lächerlich preiszugeben. Diesbezüglich sind die Antworten ihrerseits die alt bekannten, aber was soll man von Menschen halten, die aufgrund bekannter Schemata zu feige sind, sich das einzugestehen?...Das Synonym gebraucht dafür nicht benannt zu werden, obgleich ein Tipp Hilfreich zu sein scheint: es beginnt mit N
  • absurd-real
    absurd-real
    Titel war für Patrick sicherlich vielversprechend.