KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
Betonstein, Eule, Gas, Plastik

EuleGasbetonstein

TitelEule
Material, TechnikGasbetonstein
Format 25 cm x 35 cm x 10 cm
Jahr, Ort2005
Preis Anfrage stellen
Tags
Kategorien
Info499 23 81 1 5 von 6 - 5 Stimmen
  • 23 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Thomas Lenz
    Thomas Lenz
    @Gast, 5
    ich bin schon gespannt auf das Ergebnis. Ich mache aus Zeitgründen im Moment nichts, aber ich denke, im Oktober geht es auch bei mir wieder los. Lieben Gruß und viel Spaß beim Gestalten Deiner neuen Skulptur.
  • Gast , 5
    hi thomas bin fleißig bei der gestaltung
    meiner neuen skulptur, bei der wärme kann
    ich nur morgens oder abend arbeiten.................
    es sind viele arbeitsschritte nötig, das kann
    dauern....:-)
  • Thomas Lenz
    Thomas Lenz
    @Gast, 5 Hallo Monika, der Tiefengrund kann tief in die Poren des Materials eindringen, verhärtet dort und so sind die Arbeiten davor geschützt, sich mit Wasser aufzusaugen. Daher springen sie bei Frost auch nicht und bleiben heil. LG Thomas
  • Gast , 5
    thomas, was bewirkt denn dieser tiefgrund?
    habe noch ne große flasche im keller.....
    ich habe auch noch steinpflege, was empfiehlst
    du mir?
    lieben gruß monika
  • Thomas Lenz
    Thomas Lenz
    Super! Dann kommen jetzt Stechbeitel, Holzraspel und Schleifpapier zu Einsatz. Und dann bin ich schon sehr neugierig, was Du gezaubert hast!!! LG
  • Gast , 5
    bin fast fertig.......ging schneller, als gedacht
    gasbeton ist schön weich und leicht.....
    habe mit der säge die gröbsten konturen
    herausgeholt
    lgm
  • Thomas Lenz
    Thomas Lenz
    @Gast, 5
    Bin schon gespannt!
  • Gast , 5
    hab angefangen, thomas, wird aber noch einige zeit dauern :-)
    lgmoni
  • Thomas Lenz
    Thomas Lenz
    @Gast, 2
    Ich danke Dir!
    LG
    Thomas
  • Gast , 2
    Sehr schön gearbeitet. Die Schlichtheit finde ich schöner, als wäre das Tier naturalistisch geformt.
    Danke dir für die liebenswürdigen Schiebungen ,meiner Bilder!
    LGp
  • Gast , 5
    wenns draußen besser wird, fang ich an :-)
    gruß moni
  • Thomas Lenz
    Thomas Lenz
    @Gast, 5
    Hallo Moni, bin auf jeden Fall gespannt, auf Deine Arbeiten, wenn Du es dann wieder angehen wirst, mit dem Material zu arbeiten. Also beim Sägen und Raspeln entsteht nicht so viel Staub, dass man diesen Einatmen würde. Außer es ist windig. Beim Schleifen dann schon eher. Ich verwende einen Tischventilator, den ich so stelle, dass sich alles an Staub von mir weg bläst, und sich über den Rasen verteilt. Also keine Staubmaske. Für den Rasen ist es unbedenklich, mit etwas Wasser ist alles wieder weg und überleben tut der Rasen das schon seit Jahren. LG Thomas
  • Gast , 5
    thomas, trägst du bei der arbeit eine atemschutzmaske?
    es ist doch eine sehr staubige angelegenheit und beim einsatz von säge,meißel und schleifgeräten
    entsteht doch viel abfall, aber nachdem ich deine
    arbeiten hier sehe, bekomme ich wieder lust
    auf "staublunge" :-))
    mal sehen, ich werde dir die arbeiten auf jeden fall
    zeigen !!!
  • Thomas Lenz
    Thomas Lenz
    @Gast, 5
    Hallo Moni, Danke Dir für das Kompliment. Ja, ich verklebe einzelne Steine mit Fliesenkleber. Das hält ewig. Anschließend bestreiche ich die Arbeiten mit einem Tiefengrund. So stehen einzelne Figuren seit Jahren, Sommer wiie Winter im Garten und es passiert nichts! Sie setzen zum Teil ein wenig Grün an, was ich aber sehr mag. Lieben Gruß, Thomas
  • Gast , 5
    hallo thomas! mal eine frage: du nimmst wahrscheinlich die dicksten platte gasbeton und verklebst die erhabenen elemente noch mit dem untergrund??
    eine zeitlang habe ich auch damit gearbeitet, das
    hat sehr viel spaß gemacht !!
    nur mit der haltbarkeit draußen sieht es ja nicht
    so gut aus oder hast du die figuren nur im inneren
    stehen ?
    gefallen mir sehr gut deine arbeiten :-)
    lieben gruß moni
  • Thomas Lenz
    Thomas Lenz
    @Jens_N_H_Erdmann Das stimmt, an einem sonnigen Tag wirken sie am besten. Und Danke, für das Lob.
  • Jens_N_H_Erdmann
    Jens_N_H_Erdmann
    Ja, es ist eine gelungene Dosierung von und zwischen Realität und Abstraktion und die eigenwillige und doch erkennbare Geometrie. Auch wirken die Schlagschatten auf der rauhen weißen Oberfläche der Gasbetonsteine besonders gut, die Werke werden bei seitlichem Sonnenlicht und Kunstlicht wohl ihr größte Wirkung entfalten.
  • Thomas Lenz
    Thomas Lenz
    @Jens_N_H_Erdmann Danke Dir. Freut mich!
  • Thomas Lenz
    Thomas Lenz
    @Jens_N_H_Erdmann Danke Dir. Freut mich!
  • Jens_N_H_Erdmann
    Jens_N_H_Erdmann
    Ich finde die stilisierten Figuren auch sehr schön.
  • Thomas Lenz
    Thomas Lenz
    @Gast, 2 Ganz lieben Dank! LG
  • Gast , 2
    Deine stilisierten Skulpturen gefallen mir sehr.
    LGp
  • Firefly
    Firefly
    Klasse abstrahiert!